Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Berlin: GROKO in Neuauflage

Der Vorstand der SPD ist beruhigt, anders als vor vier Jahren war das diesmalige Mitgliedervotum keine reine Formsache. Immerhin zwei Drittel der Mitglieder stimmen unter großer Beteiligung laut Ergebnismitteilung für die Fortführung der GROKO. Einfluß auf das Ergebnis nahmen mit Sicherheit die teils fragwürdigen Umfrageergebnisse der oft neoliberalen Meinungsforschungsinstitute, eigentlich meinungsformende Institute. Die Wirksamkeit der Umfragen geht sowohl in Richtung Bevölkerung als auch in Richtung parlamente, sie regulieren und manipulieren Politik in einem gewissen Sinne, wie auch Medien.
Die GROKO 2018 kann kommen, nun bleibt abzuwarten wieviel die Bevölkerung in der kommenden Periode verliert und welche Partei dafür abgestraft wird.
Die SPD meldet:
Mitgliedervotum - Wir haben gemeinsam entschieden!
So geht innerparteiliche Demokratie! Über 460.000 Mitglieder konnten über den Koalitionsvertrag abstimmen. 78,4 % der Mitglieder haben sich beteiligt, 66 % haben mit „Ja“ gestimmt. Die SPD hat sich für die Große Koalition entschieden.

Tags: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer