Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Herzlichen Glückwunsch Harry zum 90 sten!

Bild aus 2011: Der Künstler Harry Belafonte ist sein Leben lang ein politischer Mensch, er setzt sich seit vielen Jahrzehnten für die Arbeiterbewegung, gegen Rassismus, für Gleichheit, Frieden und Sozialismus ein (Bild wikipedia)
Der gute Amerikaner, Harry Belafonte, eigentlich Harold George Bellanfanti, Jr., (* 1. März 1927 in Harlem, New York City) ist ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer. In der Öffentlichkeit wurde er außerdem durch seine künstlerische Unterstützung von politischen und sozialen Bewegungen bekannt und seine Tätigkeit wurde als UNICEF-Botschafter des guten Willens gewürdigt bzw. eingebunden. Harry beeindruckt durch sein ruhiges, charismatisches Auftreten, das soziale Engagement die aktive Teilhabe am Weltgeschehen wirkt offensichtlich auch bei ihm verjüngend.
Harry Belafonte war in den USA unter anderem in der Bürgerrechtsbewegung und der Emanzipationsbewegung tätig und unterstützte Martin Luther King und Robert F. Kennedy. Harry engagierte sich gegen Apartheid (Rassentrennung in Südafrika) und den fürchterlich menschenverachtenden antikommunistischen Vietnamkrieg der USA. Mit dem Einsatz für die schwarze Bürgerrechtsbewegung, seinem humanitären Engagement und als Aktivist der Friedens- und Anti-Atomkraft-Bewegung machte sich Belafonte durch Auftritte in der ganzen Welt einen Namen. Er trat auch in Deutschland bei politischen Protesten auf. Wie die meisten Kommunisten bleibt er den sozialistischen Idealen treu. Belafonte trat auch auf Friedensdemonstrationen in Deutschland auf und setzte sich in der Zeit der griechischen Militärdiktatur für den verfolgten Komponisten Mikis Theodorakis ein.
So war er Initiator und Mitorganisator der Aufnahme zu dem Album und Video We Are the World, mit denen Hungerhilfsprojekte in Afrika unterstützt wurden.[4] Geld, das er mit seiner Kaffeereklame verdiente, spendete er der Indianerbewegung, von seiner ersten verdienten Million baute er ein Krankenhaus für Arme. Er unterstützte Kampagnen gegen die Apartheid in Südafrika, gegen den Vietnamkrieg und gegen Atomkraft. Seit 1987 ist er Botschafter des Guten Willens der UNICEF. 2016 unterstützte er im Vorwahlkampf die Kandidatur von Bernie Sanders bei der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten.
In zweiter Ehe war Harry Belafonte mit der Tänzerin und Schauspielerin Julie Robinson-Belafonte verheiratet. Sie haben zwei Kinder: David Belafonte und Gina Belafonte. Harry Belafonte hat auch zwei Kinder aus erster Ehe: Shari Belafonte und Adrienne Biesemeyer. Harry Belafonte ist seit April 2008 mit Pamela Frank verheiratet.
Im Januar 2010 überreichte Harry Belafonte seinem langjährigen Freund und Kollegen Joachim Fuchsberger die Goldene Kamera als Ehrenpreis für das Lebenswerk.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer