Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Köln: Ratsmitglieder aus der Piratenpartei aus

Mit sofortiger Wirkung treten beide Ratsmitglieder aus der Piratenpartei aus. Als parteilose Ratsmitglieder werden sie zunächst unter dem bisherigen Namen "Piratengruppe" ihre Ratsarbeit fortsetzen.

Zum Austritt bewegt hat beide der desolate Zustand der Gesamtpartei, der in krassem Gegensatz zur bisherigen erfolgreichen Kölner Ratsarbeit steht. Einführung eines Mehrwegsystems für Coffee-To-Go-Becher, Fahrscheinloser Tag für Köln, Grünpfeil für Radfahrer, No-Spy-Klauseln für Vergaben von öffentlichen Aufträgen, Digitale Agenda für Köln, Köln wird Mitglied bei Transparency International, unser sehr persönlicher Kampf gegen Abschiebungen aus Köln nach Afghanistan, die Diskussion um die Legalisierung von Cannabis, Freies Wlan und modernere Ausstattung an Schulen... nur ein kleiner Auszug der ambitionierten und erfolgreichen Ratsarbeit.

Leider fällt es uns immer schwerer durch fehlenden Rückhalt und mangelnde Akzeptanz gegenüber den Piraten diese erfolgreiche Arbeit so weiter führen zu können. Nach alledem haben wir, Thomas Hegenbarth und Lisa Gerlach, uns entschieden, aus der Piratenpartei auszutreten. Damit verbinden wir die Hoffnung, für unsere politische Arbeit besser wahrgenommen zu werden. 2014 haben uns bei der Kommunalwahl über 8.000 Menschen ihre Stimme gegeben, und wir werden Euch auch in Zukunft nicht enttäuschen! Auch als Parteilose sind wir an den Auftrag gebunden, für den wir damals gewählt wurden: Wir stehen ein für Netzpolitik, eine sozial gerechte Politik im Zeitalter der Digitalisierung, Datenschutz, Privatsphäre, Bildung und Integration. An diesen Inhalten wird sich auch in Zukunft nichts ändern!

Tags: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer