Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Vielfalt bestimmt den Ton - local heroes Bandcontest NRW in der Glashütte

Am 25.04.2015 startet der local heroes Bandcontest NRW in der Glashütte in seine erste Vorrunde und bereits mit einer Vielfalt, die sich durch das ganze Contestjahr ziehen wird. Hier wird der Bogen gespannt von Alternativ-Rock trifft auf Hip-Hop und Elektro mit deutschsprachigen Texten - über ungeschliffenen Alternative Rock - bis hin zu einer "simplen Rockband", die nur eine Geschichte erzählen will, was aber weit gefehlt ist.
 Alle drei Vorrundenteilnehmer halten für Publikum und Jury viele Überraschungen bereit.
KASINOBLOCK bringen bereits einige Bühnenerfahrung aus Vorprojekten mit, mit denen sie auch mehrere Preise abgeräumt hatten. Ihre Musik lässt sich gut beschreiben als Symbiose zwischen Rhythmus betontem Hip-Hop und punkigem Alternativ-Rock, mit einigen Einflüssen aus dem Pop- und Elektrobereich. Groovige, rockige und ruhige Nummern wechseln sich ab und bilden eine Einheit, die sich als "Kasinoblock" identifizieren lässt.
UNIMPRESSED haben nicht weniger als den Ansporn zu beeindrucken und wollen mindestens bis auf die Bühne des Wembleystadiums und zurück. Und das merkt man. Beginnen wollen Sie diesen Weg  - mit ihre Tief gestimmte Gitarrenriffs und eingängige Refrains, die eine unwiderstehliche Mischung ergeben und wahlweise zum ausrasten, mittanzen oder subtilen Kopfnicken verleiten - in Köln in der Glashütte.
TAELUS nehmen uns mit auf eine Reise: Einfachheit und Poesie im Komplexen und Gewöhnlichen, Intimität in der Fremde. Was zunächst einfach und durchschaubar scheint, besitzt im Kern Raffinesse und Tiefgang. Auf der Bühne wird mal geschrien und mal geflüstert; Die Trommeln, Tasten und Saiten werden im ersten Moment sanft gestreichelt und im nächsten erbarmungslos geschlagen. Solide Grooves wechseln sich mit anspruchsvollen Taktarten ab und feste Songstrukturen ufern in aufregende Jams aus. Was uns die drei studierten Musiker servieren werden - wir dürfen gespannt sein!
 
Wie in jedem Jahr bestimmt auch diesmal das Publikum welche der jeweils drei Vorrunden-Teilnehmer weiter in das Halbfinale am 05.09.2015 kommt. Als Preise im Finale am 03.10.2015 winken auch diesmal natürlich der Titel "local hero NRW" und damit ein Startplatz im Bundesfinale des local heroes Bandcontests in Salzwedel, sowie ein Geldpreis und ein Wochenend-Bandcoaching von bandtrainer.de für den Publikums-Preis-Gewinner.
Der Eintritt bei den Vorrunden-Konzerten beträgt 5 Euro - Einlass jeweils ab 20 Uhr.
Weitere Informationen auf www.muchstock.de sowie auf Facebook www.facebook.com/muchstock

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer