Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Köln: Die KVB fährt wieder nach normalen Fahrplan

Ab Montag wird wieder nach dem normalen Fahrplan gefahren!
 

Maskenpflicht in Fahrzeugen, an den Haltestellen und in den KundenCentern - An Wochenenden wieder Nachtverkehr – KundenCenter am Chlodwigplatz öffnet
 
Die KVB fährt in Abstimmung mit dem städtischen Krisenstab ab Montag, 11. Mai, wieder komplett nach regulärem Fahrplan. „Nachdem die NRW-Landesregierung weitere Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen beschlossen hat, stellen wir uns mit unserem Angebot auf die zu erwartende höhere Nachfrage ein“, so KVB-Vorstandsvorsitzende Stefanie Haaks.
Die KVB geht davon aus, dass sich trotz des erweiterten Angebots der empfohlene Mindestabstand in den Fahrzeugen nicht immer einhalten lässt. Daher appelliert Haaks dringend an alle Fahrgäste, die von der Landesregierung angeordnete Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes zu beachten, die sowohl für Bus und Bahn als auch für die Haltestellen und andere öffentliche KVB- Einrichtungen wie etwa die KundenCenter gilt. „Wir als Unternehmen und Sie als unsere Kunden tragen gemeinsam die Verantwortung, auch beim Fahren mit Bus und Bahn alles zu tun, um die eigene Gesundheit und die der anderen zu schützen, indem wir uns alle entsprechend verhalten“, so die Vorstandsvorsitzende. Deshalb wird auch weiterhin die KVB die Einhaltung der Maskenplicht stichprobenartig kontrollieren und behält sich vor, gemeinsam mit dem Ordnungsamt eine Nichteinhaltung dieser Pflicht entsprechend zu ahnden.
Die KVB appelliert außerdem an ihre Fahrgäste,

  • -  wenn möglich auch außerhalb der Hauptverkehrszeiten mit Bus und Bahn zu fahren,
  • -  alle Türen zum Ein- und Ausstieg zu nutzen (bei den Bussen bleibt die vordere Tür weiterhin geschlossen),
  • -  auf ausreichenden Abstand zu aus- oder einsteigenden Fahrgästen zu achten,
  • -  sich nicht von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen,
  • -  die bekannten Hygieneempfehlungen zu beachten,
  • -  Bus und Bahn ohne Fahrrad, E-Scooter etc. zu nutzen, um Platz für andere Fahrgäste zu schaffen,
  • -  auch mal aufs KVB-Rad umzusteigen.
    Nachdem die KVB bereits ab 23. April tagsüber wieder nach regulärem Fahrplan _ mit reduziertem Abend- und ohne Nachtverkehr _ fährt, sind die Busse und Bahnen im Durchschnitt zu etwa 30 Prozent ausgelastet.

 

Zusätzliche Reinigung und Desinfektion der Fahrzeuge
Die KVB unternimmt selbst verschiedene Anstrengungen, um das Ansteckungsrisiko zu verringern. So werden die Stadtbahnen bereits seit Wochen zusätzlich gereinigt und desinfiziert:

 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer