Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Schull- und Veedelszöch und des Rosenmontagszugs Zugwegänderung!!!

 

Straßenkarneval in der Innenstadt Stadt Köln gibt Hinweise für feiernde Jecke

 

Das Amt für öffentliche Ordnung bittet alle Jecken zu beachten, dass auf Grund der geänderten Zugstrecken der Schull- und Veedelszöch und des Rosenmontagszugs am

Sonntag, den 10. Februar 2013 ab 9 Uhr sowie am Montag, 11. Februar 2013 ab 7.30 Uhr, im Bereich der linksrheinischen Innenstadt mehrere Quartiere nicht oder nur sehr

eingeschränkt für den Individualverkehr zur Verfügung stehen. Sowohl der Bereich östlich des Hohenzollernrings zwischen Magnusstraße/Burgmauer und Appellhofplatz sowie Mittelstraße und nördliche Umfahrung des Neumarktes kann während der Sperrzeiten ausschließlich über die Glockengasse und die Tunisstraße in

südliche Richtung verlassen werden. Eine Zufahrt in den Bereich östlich der Tunisstraße zwischen der Straße An den Dominikanern im Norden und dem Bereich Alter Markt/Heumarkt bis zur Achse Gürzenich/ Quatermarkt/Obermarspforten und Brückenstraße wird ausschließlich für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und der Polizei möglich sein. Die Anlieger werden gebeten, die Sperrzeiten und die eingeschränkten Möglichkeiten für den Individualverkehr zu berücksichtigen und notwendige Fahrten entsprechend frühzeitig zu planen.

Eine Zufahrt in diese Bereiche ist erst nach den Umzüge und der lageabhängigen Aufhebung der Sperrungen wieder möglich.

Alle wichtigen Informationen zum karnevalistischen Treiben und zu den geänderten Zugwegstrecken sind auf den städtischen Internetseiten unter www.stadtkoeln.de/6/freizeit/karneval/ abrufbar.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer