Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel

Highlights 2019: 12 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)

Sie sind hier

Berlin

100 Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Alljährlich findet in Berlin die Gedenkdemonstration zur Novemberrevolution statt.
Aus dem Aufruf:
Jahr um Jahr im Januar kommen Tausende Menschen mit Nelken und Rosen zum Grabmal von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin-Friedrichsfelde.
Und weil dies 2019 der 100. Jahrestag ihrer Ermordung sein wird und der fanatische Ungeist ihrer Mörder vielerorts in Deutschland und Europa eine unheilvolle Auferstehung feiert, soll unser »Trotz alledem!« unübersehbar werden!

festakt in Berlin zu 100 Jahren Frauenwahlrecht

Oberbürgermeisterin Henriette Reker beim heutigen Festakt zum Frauenwahlrecht im Deutschen Historischen Museum in Berlin mit Alice Schwarzer. Bildrechte: Stadt Köln
 
Mit einem Festakt wird heute der 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland gewürdigt. Bei der Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum in Berlin werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frauenministerin Franziska Giffey sprechen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker gehört ebenfalls zu den geladenen Gästen.
 

Porzer und Porzerinnen in Berlin

Unter sich, Porzer Karnevalsabordnung und Porzer Bundestagsabgeordnete in Berlin
Gleichzeitig verabschiedete sich der bisherige Wahlkreisabgeordnete Martin Dörmann (SPD) nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag als langjähriger Gastgeber der Berlinbesuche des Porzer Dreigestirns. Karsten Möring (CDU) führt als Wahlkreisabgeordneter die Tradition fort und versprach, auch die nächsten Porzer Dreigestirne nach Berlin einzuladen.

Berlin: Novemberrevolution in der Hauptstadt

100 Jahre Novemberrevolution
Montag, 5. Februar 2018, 09:00 Uhr - Freitag, 9. Februar 2018, 17:00 Uhr
ARBEIT UND LEBEN Berlin
Teilnahmebeitrag: 130,- Euro, ermäßigt 65,- Euro (Teilverpflegung)
Seminarleitung: Benedikt Hopmann, Reiner Zilkenat

Beschreibung

Kultur, Politik und die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten

Kölner SPD Bundestagsabgeordneter Martin Dörmann empfing eine Kölner Besuchergruppe in Berlin
Auf Einladung von Martin Dörmann war kürzlich wieder eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis vier Tage zu Gast in Berlin. Bei der vom Bundespresseamt und dem Wahlkreisbüro Köln organisierten Fahrt gewann die Gruppe Einblicke in das politische Leben der Bundeshauptstadt, besuchte beispielsweise den Reichstag, historische Gedenkstätten und politische Informationsveranstaltungen

Großdemonstrationen in Frankreich, weltweite Solidaritätskundgebungen

Bereits haben gestern in unserem schönen Nachbarland über 3.700.000 Menschen für Meinungsfreiheit, Solidarität und Toleranz demonstriert.
In Berlin fand heute mit ca. 15.000 Teilnehmern die alljährliche sozialistische Demonstration im Gedenken an die Revolutionäre Liebknecht und Luxemburg statt. Am Brandenburger Tor demonstrierten 18.000 für die Meinungsfreiheit. 
Die USA wurde offensichtlich von dem Mut der Franzosen und Französinnen überrascht. Obama kam nicht. 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer