Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Wirtschaft

Jubiläum: Zehn Jahre Berufskolleg für Medienberufe

Köln, 07.03.2014. Am 27. März 2014 ist es soweit: Das Berufskolleg für Medienberufe wird zehn Jahre alt. Und das wird gefeiert. Ganz heimatverbunden wird die Festlichkeit in der Kölner Südstadt stattfinden.

Hosokawa zeigt sein neues Gesicht in Porz:

Vollack übergibt Schlüssel für Büro und Produktion

 

Wo vor einigen Monaten noch Bagger und Kräne

wirkten, zeigt Hosokawa Micron Powders nun sein neues Gesicht. Der

Verwaltungs-Neubau sowie die Modernisierung der Produktionshalle sind

termingerecht abgeschlossen. Planung und Bauausführung lagen in der Hand

von Vollack, dem Spezialisten für die methodische Gebäudekonzeption.

„Wir wünschen der Hosokawa-Verwaltung eine erfolgreiche Tätigkeit im neuen

Gebäude, das mit seinen offenen Strukturen die Zusammenarbeit und den

Bezirksvertrersitzung SPD fordert Offenheit für Alles um City wieder zu beleben

Antrag der SPD Porz zur Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 11.06.2013

 

hier: Investorensuche Hertie-Gebäude / Aufstellung eines Bebauungsplanes in Porz-City

 

Beschlussentwurf:

Die Bezirksvertretung Porz bittet den Stadtentwicklungsausschuss, die Verwaltung zu beauftragen, den für das Gebiet zwischen Wilhelmstraße, Josefstraße, Bahnhofstraße und Hauptstraße bestehenden Bebauungsplan mit dem Ziel zu ändern, dass

Insolvenzverfahren gegen Hertie Immobilienbesitzer eröffnet

Bereits im Februar vergangenen Jahres (wir berichteten) wurde die Insolvenz der Eigentümerin der Hertie-Immobilie festgestellt. Die HIDD BV, eine in Holland angesiedelte Investmentgesellschaft des bekannten Finanzinvestors Dawnay Day. Jetzt wurde vor dem Amtsgericht der Stadt ‘s-Hertogenbosch in den Niederlanden das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Rechte der Grundpfandgläubiger der Hertie-Immobilie werden durch die Insolvenz deutlich eingeschränkt, der Insolvenzverwalter kann somit über den Verkauf der Immobilie entscheiden. 

Die DEUTZ AG stellt neue Hybridlösung vor

Die Deutz AG, mit Sitz in Porz nutzte die Messe BAUMA in München zur Vorstellung Ihrer Innovation.
 

Warum soll ein Staat, warum sollen die Steuerzahler für Banken zahlen?

Seit 2007/2008, dem Platzen der Immobilienblase in den USA, hat sich nicht viel getan. Die Immobilien in den USA sind nach wir vor mit über 100% verschuldet. Dies wird dort ermöglicht über großzügige Hypothekenvergabe, klar wer bei Krankheit oder für die Ausbildung des Nachwuchses große Geldsummen aufbringen muss, der hat sein Haus als vermeintliche Sicherheit.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer