Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Köln

Trimm-Dich-Pfad für Gut Leidenhausen rückt einen Schritt näher

In ihrer letzten Sitzung hat die Bezirksvertretung Porz die Vergabe der Stadtverschönerungsmaßnahmen beschlossen. Hierfür stehen dem Gremium in diesem Jahr 100.000 Euro zur Verfügung. Eine der bezuschussten Maßnahmen ist der lange geforderte Trimm-Dich-Pfad auf Gut Leidenhausen. Auch eine Bodenbefestigung für Weihnachtsfest- und Maibäume auf dem Platz der Kulturen in Finkenberg wurde auf Vorschlag der Sozialdemokraten beschlossen.

TARGOBANK legt im dritten Quartal weiter zu

In einer Pressemitteilung macht die Targobank mit Sitz in Düsseldorf auf eine positive Ausrichtung des Unternehmens aufmerksam.
Schwerpunkte bilden hier:

- Geschäftskunden legen auf schnelle Kreditentscheidungen Wert
- Investmentsparpläne werden als Geldanlage immer beliebter

Drei Kölner Schulen mit Preis für Toleranz ausgezeichnet

Die Gesamtschule Holweide, das Stadtgymnasium Köln-Porz und das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg sind am heutigen Freitag, 16. November 2018, im Stiftersaal des Wallraf-Richartz-Museums mit dem Preis „Toleranz macht Schule“ der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Kooperation mit der Universität zu Köln ausgezeichnet worden. Sie wurden für ihre Verdienste um ein besonders tolerantes Miteinander als „Schulen der Toleranz“ geehrt.

Köln: DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL on Stage

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL
Aschenbrödel leidet nach dem Tod ihres Vaters unter ihrer neuen Familie. Arbeiten, Öfen kehren, keine Zeit raus zu gehen, zu reiten, zu jagen. Eines Tages lädt der Hof zum Ball, der Prinz soll vermählt werden. Während die Schwester ein neues Kleid bekommt, muss Aschenbrödel Erbsen von Linsen trennen: Es scheint aussichtslos. Doch dann fallen drei Zauber-Haselnüsse geradezu vom Himmel, mit deren Hilfe es ihr gelingt, nicht nur den Respekt und die Liebe eines Prinzen, sondern auch ihre Freiheit zu erobern.

Couragierte, engagierte Kölner Künstlerin in Türkei verurteilt

Hozan Cane in der Türkei zu mehr als sechs Jahren Gefängnis verurteilt

Günther Wallraff und andere haben heute an einer Pressekonferenz teilgenommen um mehrere linksopositionelle Kölner und Kölnerinnen zu unterstützen. Diese wurden in der Türkei aufgrund ihrer Weltanschauung ohne Urteil in Haft genommen und werden nun nach und nach abgeurteilt. Die Nachricht von der Verurteilung Hozans platzte mitten in die Pressekonferenz.

Köln: Mieter wegen Untervermietung an Touristen verurteilt

Verurteilt und gekündigt!
 
Das Amtsgericht Köln hat den Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Innenstadt zu einer Geldbuße in Höhe von 5.000 Euro verurteilt. In dem Gebäude wurde eine Wohneinheit ohne Vorliegen einer Genehmigung nicht zu Wohnzwecken genutzt, sondern an Touristen vermietet.
 
In dem Fall war das Amt für Wohnungswesen tätig geworden und hatte nach entsprechenden Ermittlungen einen Bußgeldbescheid gegen den Mieter erlassen.
 

Veranstaltung: KMU Unternehmen Förderungsoptionen

Die kostenlose Veranstaltung 
Digitalisierung: Förderung für kleine und mittelgroße Unternehmen am 
13. November 2018 | 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr 
im Digital Lab und Merkens-Saal der IHK Köln 
gibt einen Überblick über Anlaufstellen und Förderprogramme auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene. 
Der Informationstag findet statt im Rahmen der Initiative Digital Cologne. Das Programm finden Sie unten. 

Programm 
16:00 Uhr Einlass 
16:15 Uhr Begrüßung 

16:20 Uhr 
Wissen und Informationstransfer zur Digitalisierung: 

Köln: Wohnprojekte Stammtisch

Donnerstag, 06. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Haus der Architektur Köln

Wohnprojekte-Stammtisch

Veranstaltung: Eine Stadt für Kinder – eine Stadt für Alle

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Haus der Architektur Köln

Jobcenter Köln: Schließtag Leistungsbereich am 13. November 2018

Schulung für MitarbeiterInnen des Jobcenter Köln
   
Am Dienstag, 13. November 2018, bleiben die Leistungsbereiche aller Geschäftsbereiche des Jobcenter Köln geschlossen, da eine Schulung für die Beschäftigten stattfindet. 
Leistungsrechtliche Anliegen nehmen an diesem Tag die MitarbeiterInnen aus den Eingangszonen entgegen. Auch die Beschäftigten aus dem Integrationsbereich stehen AntragstellerInnen am 13.11.2018 zu den üblichen Öffnungszeiten und vereinbarten Terminen in den Geschäftsbereichen zur Verfügung.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer