Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Köln

Köln: Besuch aus griechischer Partnerstadt

Bürgermeister Manfred Wolf begrüßt Delegation aus Thessaloniki
Vor mehr als 25 Jahren wurde die Städtepartnerschaft zwischen Thessaloniki und Köln begründet. Bereits im letzten November besuchte Oberbürgermeister Jürgen Roters mit
einer Delegation die Partnerstadt, jetzt erfolgt der Gegenbesuch aus Griechenland vom 18. bis 20 März 2014.
Am Mittwoch, 19. März 2014, findet das 1. Deutsch Griechische Wirtschaftsforum statt.

Simone Ludwig auf der lit.kid.cologne 2014

Simone Ludwig auf der lit.kid.cologne 2014

Grüne: Flüchtlinge in Porz Willkommen!

Zu den Vorhaben der Stadtverwaltung, je eine neue Flüchtlingsunterkunft 
in Zündorf und Wahn zu errichten, erklären die Ratskandidatin der Grünen 
für Wahn, Tanja Echterbrock, und der Fraktionsvorsitzende der Grünen in 
Porz und Ratskandidat für Zündorf, Dieter Redlin:

Am Samstag: Kölner Wohnprojektetag für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen

Kölner Wohnprojektetag für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen am 15.03.2014

 
Bild:Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen: Amsterdam, Stichting Vrijburcht, VLGUP, DigiDaan

Französische Chanson-Hits der 50-er, 60-er und 70-er Jahre

ean Faure & Orchestre – LES GRANDS SUCCÈS
Französische Chanson-Hits der 50-er, 60-er und 70-er Jahre
Nach dem unerwartet großen Erfolg seines ersten Programms ( „Pourquoi pas“) erfüllt der in Bonn lebende Franzose Jean Faure sich und seinen Fans lang gehegte Wünsche: Getragen von wunderbaren Musikern, lässt er unvergessliche Hits von George Moustakis (Le Métèque), Gilbert Bécaud (Nathalie), Jacques Brel, Serge Gainsbourg, Charles Trenet  (La mer) und viele mehr, wieder aufleben.

Frankfurter Straße bekommt neue Fahrbahndecke

Ab 10. März gelten für zwei Wochen Halteverbote in den Baubereichen

 

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik erneuert ab Montag, 10. März 2014, die Fahrbahndecke auf einem Abschnitt der Frankfurter Straße in Mülheim. Der neue Belag aus „Flüsterasphalt“ soll die Lärmbelastung reduzieren. Die Stadt bittet um Verständnis, dass für die optimale Ausführung der anstehenden Arbeiten Halteverbote notwendig sind. Bei Missachtung ist sie gezwungen, dort parkende Fahrzeuge kostenpflichtig abzuschleppen.

Jubiläum: Zehn Jahre Berufskolleg für Medienberufe

Köln, 07.03.2014. Am 27. März 2014 ist es soweit: Das Berufskolleg für Medienberufe wird zehn Jahre alt. Und das wird gefeiert. Ganz heimatverbunden wird die Festlichkeit in der Kölner Südstadt stattfinden.

Wahner Heide, Gut Leidenhausen: Wandern in und um Porz

Vorfrühling in der Wahner Heide
Auf einer Wanderung des Kölner Eifelvereins (KEV) am 15. März können Wanderfreundinnen und Wanderfreunde in der Wahner Heide den Frühling aufspüren. Die ca. 20 km lange Tour führt von Spich durch Binnendüne, Hühnerbruch und Wolfsheide über den Mühlenweg nach Gut Leidenhausen, wo eine Schlusseinkehr vorgesehen ist. KEV-Wanderführer Dr. Rudolf Seelemann erwartet die Wanderer um 10.00 Uhr am Kölner Hauptbahnhof vor dem Body Shop oder um 10.50 Uhr am S-Bahnhof Spich.

Flohmarkt mit Cafeteria am Samstag, 15.03.2014, von 11-15 Uhr in der Kita Christrosenweg 44, Porz-Zündorf

Flohmarkt mit Cafeteria am Samstag, 15.03.2014, von 11-15 Uhr in der Kita Christrosenweg 44, Porz-Zündorf

Spielsachen, Kleidung, Kaffee und Kuchen

 

Hosokawa zeigt sein neues Gesicht in Porz:

Vollack übergibt Schlüssel für Büro und Produktion

 

Wo vor einigen Monaten noch Bagger und Kräne

wirkten, zeigt Hosokawa Micron Powders nun sein neues Gesicht. Der

Verwaltungs-Neubau sowie die Modernisierung der Produktionshalle sind

termingerecht abgeschlossen. Planung und Bauausführung lagen in der Hand

von Vollack, dem Spezialisten für die methodische Gebäudekonzeption.

„Wir wünschen der Hosokawa-Verwaltung eine erfolgreiche Tätigkeit im neuen

Gebäude, das mit seinen offenen Strukturen die Zusammenarbeit und den

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer