Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

NRW

Scharia Polizei eine Provokation der Salafisten in NRW

Die Salafisten provozieren ähnlich wie die deutschen Faschisten, die einen spielen Polizei und Sittenwächter im Quartier die anderen erklären ganze Regionen zur ausländerfreien Zone. 
Linke haben es in der Vergangenheit anders gemacht, ganze Städte wurden offiziell über stadtratsbeschlüsse Atomwaffenfrei und Kernkraftfrei... nazifrei war ...

BVB die Nr.1 in NRW, Sahle lädt Gewinner zum BVB

Elf des NRW Vermieters Sahle beim Supercup, 11 Mieter von Sahle Wohnen gewannen Stadionbesuch in Dortmund

Bergischer Weg bis Frühjahr 2015 wg. Sturmschäden gesperrt

Die Stürme am Pfingstwochenende haben die Etappe 1 des Bergischen Weges von Essen bis Velbert sehr in Mitleidenschaft gezogen. Es besteht weiterhin ein grundsätzliches Waldbetretungsverbot im Bereich der Stadt Essen. Nach Auskunft der Stadt Essen, werden die erforderlichen Freischnittarbeiten bis in das Frühjahr 2015 dauern. Über eine Aufhebung des Waldbetretungsverbots, wird das Bergische Wanderland zeitnah informieren.

Grafiktaschenrechner; Grüne Ministerin in der Kritik

Viele Fachleute sind gegen den umstrittenen Grafiktaschenrechner im Matheunterricht
 
Im Schulausschuss (Vorsitz Wolfgang Große Brömer, SPD) haben Sachverständige heute einen Antrag der Piratenfraktion mehrheitlich unterstützt. Die Fraktion wendet sich gegen die Einführung von sogenannten Grafiktaschenrechnern (GTK) im Mathematikunterricht. Die Einführung des Taschenrechners wurde von der Grünen Ministerin Löhrmann forciert, die Ministerin macht zur Zeit bereits beim Rumgeeier um G8 eine schlechte Figur.
 

Landtag NRW: Religions- und Weltanschauungsgemeinschaft Körperschaftsrecht

Mit dem Körperschaftsstatusgesetz, vorgelegt von allen fünf Fraktionen, soll die Verleihung von Körperschaftsrechten an Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften sowie der Verlust der Körperschaftsrechte geregelt werden. Die Verleihung von Körperschaftsrechten, die bisher unterschiedlich gehandhabt wird – bei den jüdischen Kultusgemeinden per Verwaltungsakt, bei den übrigen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften per Gesetz – soll vereinheitlicht werden. Der Hauptausschuss (Vorsitz Prof.

EnergieAgentur.NRW und TAW veranstalten Tagung zu Kraft-Wärme-Kopplung

Wuppertal, 5. Februar 2014. Sie spielt eine Schlüsselrolle für die erfolgreiche Energiewende: Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Allein in Nordrhein-Westfalen soll bis 2020 ein Viertel des Stroms mit KWK-Anlagen produziert werden. Die Technologie weckt große Erwartungen bei Energieversorgern, Unternehmen undVerbrauchern. Die EnergieAgentur.NRW und die Technische Akademie Wuppertal (TAW) widmen sich dem Thema bei der Tagung „Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen: Mehr als ein BHKW“ am 18. März in der Historischen Stadthalle Wuppertal.
 

Tags: 

Mindestlohn in der Gastronomie durchgesetzt Gewerkschaft NGG

J. Geis
 
Wie die Gewerkschaft NGG vermeldet, können sich die insgesamt ca. 16.650 Beschäftigten in der kölner Gastronomie ab dem kommenden Jahr auf einen Mindestlohn in der Branche freuen!
So gibt es eine erste Lohnerhöhung um 3,1% ab Juni 2012, weshalb des wichtig ist die Gehaltsabrechnung diesbezüglich zu kontrollieren. Im nächsten Jahr folgen dann nochmals 3,1% Erhöhung und der Mindestlohn von 8,50% für die Beschäftigten in der Gastronomie.
 
Der Mindestlohn gilt somit für Beschäftigte in Hotels, Restaurants, Gaststätten und Biergärten.
 

Über 1000 Experten diskutieren auf dem 16. Fachkongress Zukunftsenergien im Rahmen der E-world in Essen

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer