slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel

Highlights 2019: 12 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)

Elisabeth Hofmann gestorben

Elisabeth Hofmann, Köln, Viernheim, verstorben

Ein bezaubernder, wunderbarer Mensch hat uns verlassen. Sie ist nur 60 Jahre alt geworden. Sie hinterlässt uns tieftraurig und mit großer Lücke in unserem Herzen. Seit früher Jugend war sie mit Charme und Ernsthaftigkeit engagiert für die Kleinen, die Schwachen, das Gute und den Fortschritt. Entsprechend war sie ein intelligenter emphatischer Mensch, sie hatte die besonderen Stärke, zielsicher Fehler zu erkennen, wobei sie oft fünfe grade lies.

Jobbörse der Bundesagentur unterdrückt die Stellenanzeigen der PAV

Branche fordert die Rücknahme der unterdrückenden Maßnahme
Jochen Geis (selbst auch ein PAV)
 
Was sind PAV, private Arbeitsvermittler?
 

Ökologische Luftfahrtsforschung

Luftfahrt im eigentlichen Sinne, Segelflug, Gleitschirm, Trikes, Fesselbalon und der gute alte Zepelin sind leicht als Fortbewegungsmittel mit sehr guter Ökobilanz einzustufen. Die Ausweitung von Transportflügen mit Zepelinen und von Inlandsflügen mit Zepelinen wäre nach wie vor eine interessante Alternative, die allerdings bislang aktiv von der Steuerpolitik zugunsten der Turbinenluftfahrt verhindert wurde. Das Problem besteht in dem zeitsparenden Turbineantrieb. Greta hat das Thema nun nochmals nach oben in die Aufmerksamkeit gebracht.

Gartenmusik für Kinder

26.10.19 I 15-17:30 Uhr
Ein naturmusischer und kreativer Nachmittag für Kinder von 5 bis 8 Jahren mit Begleitperson. 
 
Wir beginnen mit einem Rundgang durch den Naturerlebnisgarten und lassen uns von den Klängen der Natur inspirieren. Dann basteln wir bunte Rasseln und Muschel-Kastagnetten aus einfachen Materialien. Zum Abschluss wird gemeinsam musiziert. Von und mit Vokalistin und Pflanzenexpertin Mirjam Hirsch.
 

Offene Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaft 2019

07.09.-08.09.19
 
Inklusion wird bei den Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften der Gold-Kraemer-Stiftung gelebt. Bereits zum achten Mal findet im Rahmen des "Tennis für Alle"-Projekt die Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften statt. Auf der barrierefreien Anlage des Marienburger Sport-Clubs in Rodenkirchen startet am ersten Septemberwochenende die deutsche Rollstuhltennis-Szene in ein spannendes Turnier. Neben dem nationalen, sportlichen Wettkampf dienen die Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften auch dem Erfahrungsaustausch und Kennenlernen.

Fahrradcheck im Rheinpark

15.09.19 I 11 - 16 Uhr
 
Unter dem Motto "Alles im grünen Bereich" findet erneut eine Verkehrssicherheitsaktion für Freizeitradlerinnen und Freizeitradler statt. Bei dieser Aktion können Sie Ihre Räder technisch überprüfen zu lassen.

Wald in Köln: Wandern rund um Leidenhausen

07.09.19 I 14 Uhr

Gut Leidenhausen ist das Heideportal Kölns.

Das Gut und seine unmittelbare Umgebung erschließt ein Rundweg. Der Eifelverein wandert mit Ihnen zum Wildgehege, zur Allee der Jahresbäume, zur Greifvogelschutzstation, zur Versickerung des Kurtenwaldbaches, zum Obstmuseum und zum Innenhof von Gut Leidenhausen. Der zweite Teil unserer Wanderung führt vom Innenhof des Guts durch Königsforst und Wahner Heide zum Geisterbusch und zurück nach Leidenhausen.

Westerwald; Panarbora nun mit Streichelzoo

Westerwald; Große Aufregung und Geschrei. Ziegen, Schafe, Zwergkaninchen und Pommerngänse haben ihr neues Gehege in Panarbora bezogen. Ab sofort bietet der Naturerlebnispark damit eine weitere Attraktion, nicht nur für die jungen Gäste.

Über tausend Teilnehmer an Tierrechtsmarsch in Köln

Köln, 17.08.2019 Nach Angaben der Veranstalter nahmen 1200 TeilnehmerInnen beim ersten offiziellen Tierrechtsmarsch in Köln teil. Weltweit wurde gestern demonstriert, im vergangenen Jahr waren es insgesamt 28.000 Teilnehmer und Teinehmerinnen.

MARCHES:

Korso, Dachverband der Konfessionsfreien!?

Kurzinformation KORSO
Der Koordinierungsrat säkularer Organisationen (KORSO e.V.) wurde 2008 gegründet, um die Positionen seiner Mitgliedsverbände zu sondieren und gemeinsame Interessen öffentlich zu vertreten. Sie eint vor allem das Ziel, die Gleichbehandlung der Konfessionsfreien in Staat und Gesellschaft zu erreichen.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer