Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Elsdorf: Weiteres Baugebiet geplant

Immer mehr Acker- und Grünfläche weicht in Porz einer Neubebauung, viele Porzerinnen und Porzer sehen dies sehr kritisch.
Andererseits verlassen grade viele junge Familien Köln, da ein Wohnen in unserer Stadt kaum noch bezahlbar ist. Zuwachs bekommt die Stadt vor allem durch Migration. Angebot und Vermietungspraxis können regulierend einwirken. In diesem Fall wurde möglichst klimafreundlich und unter Einbeziehung aller Interessierten geplant.
Rat beschließt Bebauungsplan "Fuchskaule"

Mit den Planungen am neuen Wohngebiet zwischen der Fuchskaule und der Verlängerung der Friedrich-Hirsch-Straße in Porz-Elsdorf konnte ein weiterer Schritt gegangen werden. Der Rat der Stadt Köln beschloss in seiner Sitzung am Donnerstag, 16. September 2021, den Bebauungsplan für das neue Wohngebiet zwischen der Straße "Fuchskaule" und der Verlängerung der Friedrich-Hirsch-Straße in Köln-Elsdorf.  
Im Frühjahr 2021 war der Entwurf des Bebauungsplanes öffentlich ausgelegt worden und die Bürger*innen konnten die ausgearbeiteten Planungen einsehen. Aufgrund der Corona-Pandemie und der Zugangsbeschränkungen zum Stadthaus Deutz waren alle relevanten Unterlagen ins Internet eingestellt worden. Es war jedoch auch möglich, einzelne persönliche Termine im Stadthaus zu vereinbaren. Im Rahmen der Offenlage sind Stellungnahmen von BürgerInnen und von Trägern öffentlicher Belange eingegangen.  
Anhand von Auswertungstabellen aus den einzelnen Schritten der Bauleitplanung konnten sich die Politiker und Politikerinnen ein umfassendes Bild über die Abläufe und Anregungen während des Bebauungsplan-Verfahrens und aus der Offenlage machen.  
Die Realisierung der Planung wird von der Projektgesellschaft "KD Stadtsanierungsgesellschaft Elsdorf mbH & Co. KG" übernommen. Das städtebauliche Konzept des Bebauungsplanes zeigt eine Bebauung mit Mehrfamilienhäusern entlang einer Ringerschließung um eine zentrale öffentliche Grünfläche mit Kinderspielplatz. Hier sollen gut 130 Wohnungen entstehen. Die Projektgesellschaft wird in den Mehrfamilienhäusern einen Anteil von 30 Prozent gefördertem Wohnungsbau realisieren und entlastet damit ein wenig den angespannten Wohnungsmarkt in Köln. Daran schließen sich gut 80 Einfamilienhäuser als Reihenhäuser oder Einzelhäuser an, die sich um schmalere, verkehrsberuhigte Bereiche mit jeweils einem kleinen Dorfplatz gruppieren.  
Die Gebäude sollen mit einer Dachbegrünung versehen werden, die Wärmeversorgung erfolgt über ein Blockheizkraftwerk. Als Mobilitätsangebot sind Car-Sharing-Plätze (auch mit E-Ladesäulen) im Eingang des Plangebietes konzipiert. Eine Kindertagesstätte findet sich am westlichen Rand des Plangebietes und wird fünf Gruppen haben.
Auf einer bisher vorwiegend landwirtschaftlich genutzten ca. 5,2 ha großen Fläche an der „Fuchskaule“ soll eine städtebauliche Arrondierung des Kölner Stadtteils Porz-Elsdorf erfolgen. Das Plangebiet ist zum größten Teil Bestandteil des Wohnungsbauprogramms 2015 der Stadt Köln und soll daher einer Wohnnutzung zugeführt werden. Die Stefan Frey Immobilien-Projekt-Management AG mit der Projektgesellschaft  KD Stadtsanierungsgesellschaft Elsdorf mbH & Co. KG hat einen großen Teil des Grundstücks erworben und im Juli 2013 den Antrag auf Einleitung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans gestellt.
Im Vorfeld des Bebauungsplanverfahrens führte die KD Stadtsanierungsgesellschaft eine Mehrfachbeauftragung durch, in deren Aufgabenstellung die Vorgaben des Auftraggebers, die Empfehlungen der Bürgerschaft, der politischen Gremien sowie der Stadtverwaltung eingeflossen sind. Ziel der Mehrfachbeauftragung war die Entwicklung alternativer städtebaulicher und freiraumplanerischer Konzepte für das neue Wohnquartier „Fuchskaule“ mit Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern sowie einer anspruchsvollen Freiraum- und Grünstruktur. Der Siegerentwurf soll die Grundlage für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan darstellen.
Auftraggeber
Stefan Frey Immobilien-Projekt-Management AG mit der KD Stadtsanierungsgesellschaft Elsdorf mbH & KG
Köln, 2014/2015
https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/plaene/fuchskaule-fnp_land...
https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/plaene/fuchskaule__2020_02...
 
 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer