Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Brandenburgische Konzert

Die Konzertreihe an der evangelischen Markuskirche in Eil wird am Sonntag, den 14. Mai um 17 Uhr mit einem besonderen musikalischen Festgottesdienst fortgesetzt. Ziel dieser seit vielen Jahren bestehenden Festgottesdienstreihe an der Markuskirche ist es, große Meisterwerke der Kirchenmusik nicht nur in Konzerten, sondern auch im Gottesdienst zum Klingen zu bringen. Zur Aufführung gelangt dieses Jahr das berühmte Brandenburgische Konzert Nr. 1 von Johann Sebastian Bach, gespielt vom Porzer Kammerorchester unter der Leitung von Kantor Thomas Wegst. 1721 überbrachte Bach die Partitur der Brandenburgischen Konzerte dem Markgrafen von Brandenburg-Schwedt. Die Werke entstanden aber bereits in früheren Jahren zwischen 1708 und 1717. Dabei handelte es sich ausnahmslos um nichtgeistliche, sogenannte weltliche Musik. Leider mit religiösem Rahmenprogramm dafür ist der Eintritt frei, für Atheisten daher ratsam nicht in die ersten Reihen zu gehen.

Tags: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer