Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Wandern im Spätsommer: Weinfeste und Jammertal

Im September 48 Wanderungen im Programm des Kölner Eifelvereins
Der klassische Wandermonat, der September, ist da. Kölnerinnen und Kölner, die die Wanderschuhe schnüren möchten, finden im September-Programm des Kölner Eifelvereins (KEV) 48 Wanderungen und zwei Rad-Wanderungen. Die Touren von sechs bis 30 km führen durch Eifel, Bergisches Land, Siebengebirge, Wahner Heide und das Kölner Umland. Gewandert wird zum Beispiel zu den Weinfesten in Rhöndorf (6.9.) und Leutesdorf (13.9.), zu den Burgen in der Eifel und am Rhein, über den Römerkanal-Wanderweg, durchs Oberbergische und durchs Monschauer Land. Und wer mal das Jammertal erleben möchte, hat am 27. September dazu Gelegenheit. An diesem Sonntag gibt es zudem für Familien eine Herbst-Entdeckertour rund um Gut Leidenhausen mit Max Wolters von der Schule des Waldes.
Gewandert wird übrigens nicht nur am Wochenende. Schon seit den Anfangstagen des KEV vor mehr als 100 Jahren war der Mittwoch ein intensiver Wandertag, und das ist bis heute so geblieben. Jeden Mittwoch stehen mindestens drei Wanderungen unterschiedlicher Ausprägung im Programm. Am Donnerstag gibt es mindestens eine Wanderung am Feierabend, sie bietet mit einer Startzeit um 17.30 Uhr Berufstätigen die Möglichkeit, nach der Arbeit das grüne Köln zu erkunden. Details und alle Wanderungen im Internet unter www.koelner-eifelverein.de oder Telefon 0221/62 70 76. Gäste sind willkommen, sie können das Wanderproramm des KEV kostenlos ausprobieren. Eine Anmeldung ist meist nicht erforderlich.
 
Pressemeldung 11/2015 – 31. August 2015
Noch ein Hinweis in eigener Sache: Der Kölner Eifelverein hat seinen Sitz in Köln-Höhenhaus (Am Flachsrosterweg 24) und unterhält in Nippes (Steinbergerstr. 3) eine Geschäftsstelle.
Da es in Köln zwei Wandervereine mit ähnlichen Namen gibt und es deshalb immer wieder zu Ungenauigkeiten bei der Schreibweise kommt, freuen wir uns, wenn wir richtig zitiert werden als "Kölner Eifelverein" (KEV). Der >Kölner Eifelverein< ist als eigenständiger Verein ins Kölner Vereinsregister eingetragen und gehört nicht zum in Düren ansässigen „Eifelverein“ (dieser unterhält in Köln eine Ortsgruppe). Vielen Dank.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Kölner Eifelverein e.V. gegr. 1888
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Elisabeth Heidan – Tel. 0221 – 62 70 76
E-Mail: elisabeth.heidan@koeln.de
Weitere Informationen: www.koelner-eifelverein.de
 
Details zu ausgewählten Wanderungen
 
Zum Weinfest in Rhöndorf
So. 06.09.2015 - 09:25 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:38 Uhr Abfahrt mit RE 8 bis Königswinter.
TaWa Stufe 2:Durch das Nachtigallental auf die Berge bis Rhöndorf, ca. 18 km, Einkehr auf dem Weinfest in Rhöndorf.  
Wf.: Fritz Hoepfner
 
Lieblingsweg - Römerkanal-Wanderweg Etappe 1
Sa. 12.09.2015 - 08:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:21 Uhr Abfahrt RE 22 bis Nettersheim.
TaWa Stufe 2: Nettersheim – Urft – Kall, ca. 17 km, Rucksackverpflegung, evtl. Schlusseinkehr. Wanderung gewünscht von Christiane Kriegbaum. 
Wfn.: Hedi Eifler
 
Zum Weinfest in Leutesdorf
So. 13.09.2015 - 08:40 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:56 Uhr Abfahrt mit MRB 26 bis Brohl.
TaWa Stufe 2:Brohl – Rheinhöhenweg – Andernach – Fähre Leutesdorf, ca. 19 km, Schlusseinkehr auf dem Weinfest in Leutesdorf.
Wf.: Fritz Hoepfner
 
Schöne Aussichten im Oberbergischen
So. 20.09.2015 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:54 Uhr Abfahrt RB 25 bis Gummersbach, 10:43 Uhr weiter mit Bus 301 bis Wiedenest.
TaWa Stufe 3:Wiedenest – Niederrengse – Lieberhausen – Genkeltalsperre – Dannenberg – Marienheide, ca. 27 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.  
Wf.: Dr. Rudolf Seelemann
 
Flott unterwegs ins Monschauer Land
Mi. 23.09.2015 - 08:50 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:15 Uhr Abfahrt RE 1 bis Aachen Hbf., 10:25 Uhr weiter mit SB 63 bis Roetgen Post, 10:55 Uhr weiter mit Bus 66 bis Monschau.
TaWa Stufe 2: Monschau – Rurtal – Höfen – Perlenbachtal – Monschau, ca. 17 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.                                      
Wf.: Dr. Rudolf Seelemann
 
Stramme Strecke – Durchs Jammertal
So. 27.09.2015- 07:10 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 07:32 Uhr Abfahrt mit RE 5 nach Andernach, weiter mit RB bis Laurenburg/Lahn.
TaWa Stufe 2:Laurenburg – Jammertal mit Mühlen – Kloster Arnstein – Obernhof/Lahn, ca. 22 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.
Wf.: Fritz Hoepfner
 
Familienwanderung: Herbst-Entdeckertour rund um Leidenhausen
So. 27.09.2015-14:00 Uhr Treffpunkt Porz Eil, Heumarerstr. Hst. Bus 151 und 152 oder 14:15 Uhr Parkplatz am Hirschgraben oder 14:30 Uhr im Innenhof von Gut Leidenhausen.
KuWa: Mama und Papa, Oma und Opa schauen mit Kindern und Enkeln im „Obstmuseum“, ob es denn viele Äpfel gibt, und suchen zusammen mit Max Wolters von der Schule des Waldes im Wald rund um Leidenhausen Kastanien, Bucheckern, Eicheln und Pilze und nach Spuren von Fuchs oder Eichhörnchen. Natürlich geht es auch auf den tollen Spielplatz, ca. 7,5 km, Schlusseinkehr möglich.                       
Wf.: Max Wolters/Peter Heidan
 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer