Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

www.rhein-perlen.de Porz wieder mal verpennt!?

Die Rheinperlen sind eine gemeinsame Werbekampagne für der Anrainer des Rheines.
Die Kommunen von Leverkusen bis Bonn präsentieren ihre Erholungsgebiete entlang des Rheines, eine gute Idee!
Wer sich die Broschüre zur Hand nimmt oder auf die Homepage der Initiative blickt, wird sich wundern:
Porz findet in diesem Zusammenhang am Rhein nicht statt. Keinerlei Erwähnung der Poller Wiesen, der westhovener Auen und der Zündorfer Groov.

Hier die Präsentation der Nachbaranrainer:
 

Willkommen am Rhein, zum Erlebnis: Park!

Unmittelbar an den Ufern des Rheins in der Kölner Bucht, zwischen Leverkusen und Bonn, reihen sich wie eine weite Perlenkette wunderschöne Parklandschaften. Sechs dieser Parks haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Besuchern durch regionale Kooperationen mehr zu bieten.
Besucher – insbesondere Familien, Wanderer und Radfahrer – werden so die Parks als Erholungsraum neu entdecken. Der durch das Ausrichten der Landesgartenschau im Jahr 2005 entstandene Neuland-Park in Leverkusen bildet mit seinen zwölf Spielplätzen und Spielstationen und einem extra errichteten Minigolfplatz das erste Highlight.
Wenige Stromkilometer aufwärts folgt der Schlosspark in Köln-Stammheim, einer der schönsten Parks von Köln. Hier können die Besucher nicht nur unter einem 200-jährigen Baumbestand lustwandeln, sondern in einer ständigen Ausstellung über 50 Kunstwerke entdecken.
Ebenfalls auf der rechten Rheinseite, in Köln-Deutz, zwischen Mülheimer Hafen und der Hohenzollernbrücke, liegt der Kölner Rheinpark. Zu seinem 50-jährigen Jubiläum wurde er zum „Schönsten Park Deutschlands 2007” gekürt.

 

Fast gegenüber am linksrheinischen Ufer gilt es die Flora, den Botanischen Garten, zu entdecken. Jährlich mehr als 750.000 Besucher reisen in der Flora, dem einmaligen Ensemble von Landschaftsgärten nach Plänen von Peter Joseph Lenné, und dem Botanischen Garten mit seiner Vielfalt mit 10.000 Pflanzenarten im Freiland und in vier Schaugewächshäusern durch die Welt der Gartengeschichte und des Pflanzenwissens.
Ein wunderschöner alter Baumbestand, eine großartige Blütenpracht – vor allem im Frühjahr und Sommer: Der Rheinpark in Wesseling bietet ein umfangreiches Freizeit- und Erholungsangebot. Hier sind auch die Anlegestellen der Köln-Düsseldorfer und der Personenfähre Wesseling-Niederkassel.
Im Süden, am rechten und linken Rheinufer, fast im Zentrum von Bonn, sind die Rheinauen, ein 160 ha großer Bürger-Park zu entdecken.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer