Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Porz

Porz

Die Porzer Illustrierte, online seit 2003, lokale, regionale, nationale und internationale News!

Terminhinweise

Besucht Köln Porz, visite Cologne Porz, bienvenue!

Sonntag 16.07.2017, 11.00 Uhr – Führung: Botanik in der Wahner Heide

Das Naturschutzgebiet Wahner Heide ist ein einzigartiges Refugium für seltene Pflanzen und Tiere im Großraum Köln. 
Herr Prof. Hermann Bothe, ehemals Professor der Botanik, leitet die botanische Führung, bei der nicht nur die landschaftlichen Schönheiten der Wahner sondern vor allem die botanischen Besonderheiten im Vordergrund stehen.
Treffpunkt: ehemalige Panzerwaschanlage, ehem. Camp Altenrath
Leitung: Prof. Hermann Bothe
 

Bundespreis der Personaler ging nach Porz

Auf dem Foto sehen Sie (v.l.): Mario Schiffer (Personalchef, Krankenhaus Porz), Marc Raschke (freiberuflicher PR-Berater und Pressesprecher, Krankenhauses Porz), Judith Dirks-Nakielski (Assistentin der Personalabteilung, Krankenhaus Porz), Marc Stümper (ab 1.8. Azubi in der Personalabteilung, Krankenhaus Porz)
Verleihung war im Friedrichstadtpalast während der „Nacht der Personaler“
Köln vorn: Krankenhaus Porz am Rhein gewinnt in Berlin
renommierten „Personalmanagement Award 2017“

Traditionelles Urbacher Schürreskarrenrennen

Am 26.08.2017 startet das Urbacher Schürreskarrenrennen in der Kupfergasse.
Wieder veranstalten dies die Anwohner der Kupfergasse in Kooperation mit dem RSV Urbach und dem MGV Urbach.
Wir freuen uns natürlich sehr, wenn möglichst viele Karren der Vereine aus Urbach, Elsdorf,
Grengel und Wahn an dem Rennen teilnehmen. Frühzeitige Meldungen gerne an berghausen@netcologne.de
Das Rennen beginnt um 14.00 Uhr auf unserer "Rennstrecke". Meldeschluss ist 13.00 Uhr bei den Organisatoren.

Tags: 

Cafe International Zündorf

Einladung
zu einem gemütlichen Beisammensein ins
Pfarrheim Burgweg
an folgenden Donnerstagen:
03.08.; 17.08.; 07.09. und 21.09.
(ACHTUNG! KEIN Café am 20.07.!)
jeweils von

15.30—17.30 Uhr
 
Die Flüchtlingshilfe Zündorf freut sich, mit
Ihnen und unseren Neuen Mitbürgern einige
unbeschwerte Stunden bei Kaffee, Tee und Kuchen zu verbringen.
 

Porz: Sommerfest in der Musikschule

Am Samstag, dem 8. Juli 2017, 14-18 Uhr, feiert die Carl-Stamitz-Musikschule in Köln-Porz-Mitte ihr diesjähriges Sommerfest unter dem Motto: „Musik(T)räume“.

 

Alle Kinder, ihre Familien und alle Menschen, die Musik lieben und sich über unsere Unterrichtsangebote näher informieren möchten, sind herzlich eingeladen.

 

Tags: 

Infoveranstaltung zum neuen Flüchtlingsheim Urbach

Neue Unterkünfte für Geflüchtete in Köln-Urbach
Stadt Köln informiert die Anwohnerinnen und Anwohner
Die Stadt Köln errichtet eine neue Unterkunft für Geflüchtete an der Straße „Antonius-straße/ Am Hühnerweg“ mit bis zu 400 Plätzen in Köln-Urbach. Die mobilen Wohneinhei-ten werden voraussichtlich ab Februar 2018 bezugsfertig.

Viva Colonia mit Dan O‘Clock

Das diesjährige Sauna-Sommerfest lockt am Freitag, 7. Juli 2017, mit handgemachter Musik, Spezialitäten vom Grill und Mondschein-Lagerfeueratmosphäre in das idyllisch gelegene Zündorfbad.
Thematisch abgestimmte Ausgüsse à la „Et kütt wie et kütt“, „Do simmer dabei“ oder „Dat Wasser vun Kölle“ laden zur Teilnahme ein.
Das Saunafest „Viva Colonia“ geht von 19:00 bis 2:00 Uhr. Im Zeitfenster von 22:00 Uhr bis 1:00 Uhr ist textilfreies Schwimmen in der Badelandschaft möglich.

Hertie: Abbruchlanung 2017/18/19 Veranstaltung 4.Juli

  1. Wann wird mit dem Abriss begonnen?

Der Antrag auf Abbruchgenehmigung wurde durch die moderne stadt GmbH Anfang Mai bei der Stadt Köln eingereicht. Nach aktueller Zeitplanung wird von einer entsprechenden Genehmigung im Spätsommer ausgegangen, so dass die Abrissarbeiten im Oktober 2017 beginnen können.
 

Autofrühling Porz bei sommerlichen Temperaturen

11.06.2017 - Porzer Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag

Tags: 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer