Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Jubiläum: Zehn Jahre Berufskolleg für Medienberufe

Köln, 07.03.2014. Am 27. März 2014 ist es soweit: Das Berufskolleg für Medienberufe wird zehn Jahre alt. Und das wird gefeiert. Ganz heimatverbunden wird die Festlichkeit in der Kölner Südstadt stattfinden. Seit 2004 bietet das Kölner Kolleg drei verschiedene Berufsausbildungen plus Fachabitur für die Medienbranche an: Ob zur/zum Gestaltungstechnischen Assistent/in (GTA), Informationstechnischen Assistent/in (ITA) oder Kaufmännischen Assistent/in (KMA) mit Schwerpunkt Marketing/Event oder Psychologie/Werbung – am Berufskolleg ist für jeden Berufswunsch in der Medienwelt etwas dabei.
Wie schnell die Zeit vergeht: Was 2004 mit gerade mal zwei Klassen begann, hat sich seitdem deutschlandweit zu einem der größten privaten Berufskollegs im Mediensektor entwickelt. Ob kaufmännisch, gestalterisch oder informationstechnisch – am Berufskolleg bereiten sich inzwischen 250 Schüler/innen im elften Jahrgang erfolgreich auf ihren Weg in die Medienwelt vor. Das Besondere, besonders Gute dabei ist die Doppelqualifizierung: Am Berufskolleg erhält man sowohl einen staatlich geprüften Berufsabschluss nach NRW-Landesrecht, der bundesweit anerkannt und vergleichbar mit anderen anerkannten Berufsabschlüssen ist, als auch das Fachabitur, das nicht nur den Weg in die Arbeitswelt, sondern auch die Möglichkeit eines Studiums eröffnet.
Schülerinnen und Schüler planen die Jubiläumsfeier
Von Schülern für Schüler, Lehrer, Ehemalige und alle anderen Interessenten: Anlässlich des runden Geburtstages haben es sich die aktuellen Teilnehmer/innen des Berufskollegs für Medienberufe nicht nehmen lassen, die Feier selbst zu gestalten. Ein eigenes kleines Fest-Komitee aus GTAs, KMAs und ITAs aller Klassen und Jahrgänge hat die Organisation übernommen: Bühnenprogramm, Musik, Kostenplanung und die Gestaltung der Räumlichkeiten liegen in den Händen der Projektgruppe. „Uns war es wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler in die Jubiläumsfeier mit einbezogen werden. Schließlich sind sie es, die das Berufskolleg für Medienberufe mit zu dem gemacht haben, was es heute ist: Eine lebendige Schule, die immer offen für Neues ist“, resümiert Susanne Hinzen, stellv. Schulleiterin des Berufskollegs für Medienberufe die geplante Veranstaltung.

Viele Gäste werden erwartet
Neben Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern feiern auch Absolventen, die bereits im Berufsleben angekommen sind, mit ihrer Ausbildungsstätte den runden Geburtstag. Auch Andreas Blank, schulfachlicher Dezernent der Bezirksregierung Köln, und andere Kooperationspartner aus Medien- und Bildungsunternehmen werden unter den Gästen erwartet.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer