Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Trump

USA: Ethnisch religiöse Verschiebung

Das katholische "Dom Radio" charakterisiert es so:
"Barack Obamas achtjährige Amtszeit war geprägt von sozial engagiertem und tolerantem "Mainline"-Protestantismus. Auch Einflüsse afro-amerikanischen Christentums waren deutlich zu erkennen: In Erinnerung bleibt Obamas emotionaler Vortrag des Gospels "Amazing Grace" bei der Trauerfeier für die Mordopfer in einer schwarzen Kirche in South Carolina im Juni 2015.
Evangelikale werden mächtiger – Mainstream-Christen haben das Nachsehen.

Trump - Neue Spielregeln in der Politik?

Diskussionsveranstaltung zur Lage nach der US-Präsidentschaftswahl

Hört man sich um, so hat der Ausgang der US-Wahlen die meisten überrascht. Der gut anderthalb Jahre andauernde Wahlkampf, über dessen Inhalt und Form sich streiten lässt, endete mit der Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Warum...

kandidiert Trump, warum Clinton?
Weil Ihnen das Land so am Herzen liegt sie ihm dienen wollen und weil sie ein Paradies aus den USA machen wollen????
Oder weil sie beide von persönlichem Ehrgeiz zerfressen und von viel Kapital aufs Schild gehoben wurden???
Die Welt wird es mit keiner/m der Beiden leichter haben.
Sollte Trump gewinnen werden die innenpolitischen Erfolge Obamas wahrscheinlich kassiert.
Sollte Clinton gewinnen ...
Beide sind eigentlich nicht wirklich berechenbar.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer