Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

KVB gratis für Kids am Weltkindertag

Weltkindertag am 18. September 2016:
Freifahrt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre
am gesamten Wochenende
Am Sonntag, 18. September 2016, feiert die Stadt Köln zusammen mit rund 80 Kinder- und Jugendinitiativen auf dem Heumarkt und im Rheingarten den Weltkindertag 2016. Angeboten werden zahlreiche Mitmach-Aktionen. Unter anderem ist die KVB am Stand der Stadt Köln im Rheingarten (Brunnen unterhalb der Philharmonie) mit der Präventionskampagne „Köln steht bei Rot!“ präsent. Die beliebten Ampelfrauen und -männer werden zwischen 13 Uhr und 16 Uhr das Thema pantomimisch umsetzen. Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ist gleichfalls mit einem Stand und einer Kletterwand direkt am Rhein vertreten. Der Weltkindertag soll dazu beitragen, in den verschiedenen privaten und gesellschaftlichen Bereichen Bewusstsein für die Interessen von Kindern zu schaffen.
Damit die kleinen Besucher am Wochenende garantiert stress- und staufrei in die Kölner Innenstadt kommen, machen der VRS und die Verkehrsunternehmen auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Angebot: Alle Kinder bis einschließlich 14 Jahren fahren am Samstag und Sonntag (17. + 18. September) den ganzen Tag lang im erweiterten VRS-Netz kostenlos mit Bus und Bahn. Darüber hinaus gibt es für Jungen und Mädchen bis einschließlich 14 Jahren am Dienstag, 20. September, ein noch weitergehendes Angebot: Am eigentlichen Weltkindertag besteht die Möglichkeit, Busse und Bahnen nicht nur im Verkehrsverbund Rhein-Sieg, sondern sogar in ganz Nordrhein-Westfalen gratis zu nutzen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer