Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Digitalisierung

Porz: Digitalisierung macht die Radiologie stark, sie schwankt nicht vor Corona

 
Bild: Stolz auf das neue mobile Röntgengerät und den Einsatz aller Mitarbeiter: Priv.-Doz. Dr. Paul Martin Bansmann, Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Krankenhaus Porz am Rhein, zusammen mit Daniela Naderi (Mitte) und Daniela Knappmeier (rechts). Bildquelle: Krankenhaus Porz am Rhein

Köln: Stadt fördert Digitalisierung

Mit der voranschreitenden Digitalisierung besteht ein größer werdender Bedarf an Schulungen, Wissenstransfers und Veranstaltungen zum Ausprobieren oder Entwickeln von neuen digitalen Angeboten. Die Stadt Köln unterstützt in unterschiedlichen Altersklassen und Konstellationen Projekte – von der Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen über die Integration von Migrantinnen und Migranten bis hin zur Unterstützung von Seniorinnen und Senioren, die bisher wenig Kontakt zur digitalen Welt hatten.

Veranstaltung: KMU Unternehmen Förderungsoptionen

Die kostenlose Veranstaltung 
Digitalisierung: Förderung für kleine und mittelgroße Unternehmen am 
13. November 2018 | 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr 
im Digital Lab und Merkens-Saal der IHK Köln 
gibt einen Überblick über Anlaufstellen und Förderprogramme auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene. 
Der Informationstag findet statt im Rahmen der Initiative Digital Cologne. Das Programm finden Sie unten. 

Programm 
16:00 Uhr Einlass 
16:15 Uhr Begrüßung 

16:20 Uhr 
Wissen und Informationstransfer zur Digitalisierung: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer