Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Rheinufer

Wieder Baumfrevel in Porz-Ensen

Drei Linden wurden durchgesägt und sind nicht mehr zu retten
Nach einer Pause von exakt drei Jahren hat sich am Leinpfad in Porz-Ensen vermutlich in der Nacht zu heute, 24. April 2017, wieder ein Fall von Baumfrevel ereignet. Unbe-kannte sägten drei kürzlich gepflanzte Linden soweit durch, dass die Bäume nicht mehr überlebensfähig sind. Bis 2014 hatte es am Ensener und Westhovener Rheinufer eine Serie von etwa 20 Baumfrevel-Fällen gegeben. Meist waren gerade frisch gepflanzte Jungbäume Opfer der Anschläge geworden.

Westhoven: Mehr Licht auf dem Leinpfad

Bild: Der alte Leinpfad wird kaum noch genutzt ist jedoch beleuchtet.
Beleuchtung in der Westhovener Aue wird endlich durchgehend

Porzer Rheinufer: Arbeiten am Pavillon haben begonnen

Der Porzer Landtagsabgeordnete und Kölner OB-Kandidat Jochen Ott freut sich, dass der Pavillon an der Treppe zum Porzer Rheinufer nun auch ein Dach erhält. „Das ist unserem ehemaligen Bezirksbürgermeister Willi Stadoll zu verdanken, der gemeinsam mit den Porzer Handwerksmeistern dafür gesorgt hat, dass die sanierte Treppenanlage jetzt ihr endgültiges Gesicht erhält.“

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer