Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2019: 12 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Porz

Krankenhaus Porz: Neue Pflegechefin Andrea Hopmann

Seit dem 1. Dezember 2019 hat das Krankenhaus Porz am Rhein eine neue Pflegedirektorin: Andrea Hopmann folgt auf Rüdiger Fried, der diesen Posten kommissarisch seit dem 1. Mai 2019 übernommen hatte. Die 47-Jährige kommt von den Katholischen Kranken- und Pflegeeinrichtungen Leverkusen, wo sie als stellvertretende Pflegedirektorin tätig war. In ihrer neuen Position in Porz trägt sie Führungsverantwortung für die 493 Mitarbeiter der Pflege- und Funktionsbereiche des Krankenhauses.
 

Einladung zum offenen Weihnachtslieder-Singen bei den Alexianern

 Am 4. Adventssonntag, Sonntag, 22. Dezember 2019, wird von 15.00 – 16.00 Uhr zum 7. gemeinsamen Advents- und Weihnachtslieder-Singen,  
in das Dominikus-Brock-Haus, auf das Gelände der Alexianer Köln, Kölner Str. 64, 51149 Köln-Porz eingeladen. Mit Unterstützung der Chor-Band aus St. Laurentius „Der 7. Tag“ werden bekannte Advents- und Weihnachtslieder gesungen, aber natürlich sind auch einige kölsche und englische Weihnachtslieder dabei.
Eintritt und alkoholfreie Getränke sind frei.

KVB und IG Severinsviertel laden zum Mitsingkonzert auf dem Severinskirchplatz ein

Die KVB und die IG Severinsviertel laden wieder zum vorweihnachtlichen Mitsingkonzert auf dem Severinskirchplatz ein. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 6. Dezember, um 19.15 Uhr.

Nikolausrudern beim CfWP

Der Nikolaus kommt durch den Kamin, um die Socken zu füllen? Nein, beim Club für Wassersport Porz kommt er mit dem Ruderboot. Und es ist nicht nur einer, sondern es sind viele Nikoläuse, die am 7. Dezember wieder zum traditionellen Nikolausrudern aufbrechen. Um 12 Uhr treffen sich die Mitglieder der Ruderabteilung vom CfWP, um im Nikolauskostüm, mit Weihnachtsmützen oder mit Tannenbäumchen am Bug der Boote von Porz bis zum Kölner Dom zu rudern.

Porzer Disko: All you can dance

All you can dance 
Die barrierefreie Porzer Disco am 29.11.
 
Am 29.11. findet „All you can Dance“ in weihnachtlichem  Ambiente und gute Laune-Musik im Club der Glashütte statt.
Von 19:00 Uhr kann im Club der Glashütte gemeinsam getanzt und gefeiert werden – ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Dick oder Dünn! Die Disco ist für alle, die Lust und Spaß am Tanzen haben, neue Menschen kennen lernen wollen oder einfach einen schönen Abend in Disco-Atmosphäre verbringen möchten.

Cannabis: Jeder zehnte Konsument behandlungsbedüftig

Das nächste Alexianer-Psychiatrie-Gespräch zum Thema Cannabis-Sucht

Weihnachtsoratorium von J.S. Bach in Eil

Markuskirche Porz, Martin-Luther-Str. 36, 51145 Köln
Sonntag, 15.12.2019, 17 Uhr
J.S.Bach: Weihnachtsoratorium I-III
als Singalong!
 
Anne Herbst, Sopran
Verena Tönjes, Alt
Jörg Nitschke, Tenor
Fabian Hemmelmann, Bass
Teilnehmer des Singalong
Sinfonieorchester der Markuskirche
Leitung: Thomas Wegst
 
Teilnahme setzt Anmeldung voraus!
Teilnehmerbeitrag 18 €, ermäßigt 12 €
Eintritt Zuhörer 20 €, ermäßigt 12 €
Infos: 02203-800277

Mozart Requiem in Porz Eil am 17.Nov

Am Sonntag, den 17. November um 18 Uhr kommt in Eil das berühmte Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung. Sicherlich ist es auch die Aura dieses Werkes - Mozart verstarb während des Komponierens -, das dazu beigetragen hat, dem Requiem den Hauch des "Besonderen" zu geben. Und spätestens durch den Film „Amadeus“ im Jahre 1984 wurde das Requiem zu einem der populärsten Werke der klassischen Musik. Es singt die Porzer Kantorei, begleitet vom Sinfonieorchester der Markuskirche unter der Leitung von Kantor Thomas Wegst.

Martinszug in Finkenberg

Martinszug

06.11.19 I 17 Uhr
 
Am 06.11.19 um 17 Uhr ist es wieder soweit. Der Martinszug in Finkenberg startet wie jedes Jahr mit Pferd, Martin, Feuer und Livemusik.
Der Zugweg startet am Platz der Kulturen in Finkenberg, verläuft über die Konrad-Adenauer-Straße und Brüsseler Straße zurück zum Platz der Kulturen.
Die Anwohner des Zugweges werden dazu gebeten, die Fenster mit Lichtern und Laternen zu schmücken.

Zündorf: Groov Paten am 26. Okt. Pflegetag

P { margin-bottom: 0.21cm; }A:link { }

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer