Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Köln

Neue alte Poller „Brücke“ entdeckt

Bild / Grafik Werner Müller,
Im Rahmen der Vorbereitung der Ausstellung zum 1011jährigen Jubiläum der ersten Erwähnung Polls entdeckte der Poller Heimatkundler Hans Burgwinkel, dass Poll im 18. Jahrhundert mit Köln durch eine „Brücke“ verbunden war. Diese konkrete Verbindung scheint Kölner Heimatforschern bislang weitgehend unbewusst gewesen zu sein.

 

Die Kölner Freiwilligen Agentur vermittelt junge Leute in Kölns Partnerstädte weltweit

Freiwilligendienst in Kölns Partnerstädten

Bürgermeister Bartsch begrüßt die Teilnehmer im Rahmen eines Seminars

Schülergruppe aus Peking zu Besuch in Köln

Bürgermeister Bartsch begrüßt die Gäste im Historischen Rathaus

Vom 17. bis 24. August 2014 ist eine Gruppe von Schülern und Vertretern der „Beijing Chen Jing Lun High School“ aus Peking zu Besuch in Köln. Die beiden Partnerstädte Köln und Peking haben im Februar 2014 eine Bildungsvereinbarung über eine intensive Zusammenarbeit auf diesem Gebiet unterzeichnet. In diesem Jahr werden noch Schü-lergruppen der Europaschule Zollstock und des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums Nippes sowie eine Gruppe von Auszubildenden der Stadt Köln die chinesische Partnerstadt be-suchen.

KölnGeschichte: Das römische Militär in augustäischer Zeit

Führung durch die Ausstellung 14 AD des Römisch-Germanischen Museums

Qualifikationsrennen zur Europameisterschaft im Badewannenrennen

Kölner Kundgebung gegen israelische Palästinapolitik

Am Freitag fanden in vielen europäischen städten Demonstrationen und Kundgebungen für ein freies Palästina statt. So auch in Köln.
Maya Mosler-Cohens Redebeitrag in Köln hat folgenden Wortlaut:

Ostasiatisches Museum präsentiert Musik aus Tausend und einer Nacht

Klangreise entlang der Dampferrouten 

 

Begleitend zur Sonderausstellung „Von Istanbul bis Yokohama. Die Reise der Kamera  nach Asien 1839-1900“ veranstaltet das Museum für Ostasiatische Kunst, 

Universitätsstraße 100, Köln-Neustadt-Süd, Konzerte mit Musik aus der Türkei, Indien  und Japan. Das musikalische Abendprogramm lädt an zwei Samstagen, 16. und 30. 

August 2014, jeweils um 19 Uhr, zu einer Reise in die Kulturen entlang der  historischen Dampferrouten der frühen Globetrotter ein. Das türkische Ensemble 

Baumarten der Welt

Führung zum 50-jährigen Bestehen des Forstbotanischen Gartens

Einen Eindruck von der Schönheit der Wälder Nordamerikas, Asiens und Europas kann man auch ohne lange Flugreisen hier in Köln bekommen. Viele exotische Baumarten wachsen nämlich im Forstbotanischen Garten in Rodenkirchen, der vor 50 Jahren gegründet wurde. Der Leiter der städtischen Forstverwaltung, Markus Bouwman (0221/221-25151 oder -26224), stellt sie bei einer Führung am Donnerstag, 3. Juli 2014, um 17 Uhr vor.

Pflanzenberatung in der Flora

Experten aus dem Gärtnerteam geben Tipps zum richtigen Umgang

Stadt Köln erwirbt Marienburger Bonotel Nach Umbau werden in dem Gebäude Flüchtlinge untergebracht

Die Stadt Köln hat heute im Rahmen einer Zwangsversteigerung das „Marienburger Bonotel“ an der Bonner Straße erworben. Das Vier-Sterne-Haus im Kölner Süden soll künftig zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden. Wie viele Flüchtlinge in dem rund 4000 Quadratmeter großen Gebäude untergebracht werden können, entscheidet sich nach einer Umbauplanung.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer