slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Onlinemagazin seit 2003 Porzer Illustrierte

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

PORZER ILLUSTRIERTE Porz-Illu

Seit 2003 gibt es die "Porzer Illustrierte und Online die www.porz-illu.de Dieser Block berichtet aktuell und unkonventionell, wir sind sehr gut vernetzt und erhalten täglich zig Pressemitteilungen aus Nah und Fern, aus Forschung, Politik, Wirtschaft, aus den lokalen Vereinen und Mitteilungen von Bürgern. 16 Stadtteile, viele Veedel. Die "Porz Illu" beantwortet viele Fragen rund um Porz und vieles darüber hinaus       

 

 Highlights 2024: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

Unser TV (folgt)                                                                               

Depression: Forscher belegen die positive Wirkung von Käse und Joghurt

Depression iss Käse und Quark :) das ist mal sicher!
Das deutsche Gesundheitsportal berichtet erneut über den wichtigen Zusammenhang von Ernährung und geistiger Gesundheit und Stabilität. Depressionen können durch falsche Ernährung (und Bewegung) gesteigert oder gemindert werden.
In diesem Fall geht es um eine Studie, die den hohen Wert von Käse und Joghurt für die Gesundheit feststellt.

Porz Hospitz bietet Kurse für humanistische Arbeit Sterbebegleitung

Porz - Ehrenamtliche Hospizarbeit, Neue Befähigungskurse zur Sterbebegleitung 2024
 
Für die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen bietet der Ambulante Hospizdienst
des Fördervereins Hospiz Köln Porz einen Befähigungskurs ab Februar 2024 an.
Wir sprechen Frauen und Männer an, die bei uns in Porz, Menschen in der letzten Lebenszeit begleiten möchten.
Die ambulanten Begleitungen finden im zuhause der erkrankten Menschen oder in den Altenheimen statt.
Stationär begleiten unsere Ehrenamtlichen auch im Caritas-Hospiz an St. Bartholomäus.

Wohnen: Zuschüsse für „Altersgerecht Umbauen“ wieder verfügbar

kfw Zuschuß von max 2.500 Euro

 

Zugewinn durch individuelle Nutztwertsteigerung

Bau: Auszeichnung für Bundesbau in Nordrhein-Westfalen

Preis für innovative Verwaltung geht nach Nordrhein-Westfalen |

Erster Public Leadership Award für Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW und Oberfinanzdirektion NRW

 

Der Bundesbau NRW ist in Berlin mit dem Public Leadership Award ausgezeichnet worden. Das Projekt "Zukunft Bundesbau NRW" konnte sich gegen rund 100 Bewerbungen aus ganz Deutschland in der Kategorie "Länder" durchsetzen.

 

PorzPlant! Büro lädt Bevölkerung zur Planung des Porzer Südens ein

Planvolles einvernehmliches Vorgehen hat viele Vorteile gegen wildes chaotisches Vorpreschen und starres hartnäckiges zurückhalten. Allerdings fragt sich immer, von wem und aus welcher Motivation geht eine Planung aus? Ist es eigentlich das was es immer schon war, die kapitalstarken ziehen ihre Vorhaben durch und neu um die starren Widerstände gleich zu brechen geht es in eine vorherige Diskussion? Das wäre über die Zeit durchschaubar.

Tags: 

Overath: Soennecken weiht modernes Teamhaus ein.

Foto: (v. links n. rechts): Dr. Benedikt Erdmann Vorstandsvorsitzender Soennecken eG, Bürgermeister Christoph Nicodemus, 2. Stellv. Bürgermeister Peter Schwamborn, Georg Mersmann (Vorstand Soennecken), Alexander Wolter (Standortleiter der Soennecken Logistik in Overath), 1. Stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Schloten Quelle Soennecken ©Jan Tepass
 
Teamhaus-Einweihung und Familiensommerfest bei Soennecken

Mondlandung: Indiens erste Mondlandung live verfolgen

Foto: Screenshot der Liveübertragung von India Today
In etwas mehr als in einer Stunde soll der indische Mondlander aufsetzen, gelingt dies nun im zweiten Anlauf wäre Indien nach der UdSSR, den USA und der VR China die vierte Nation der dies gelungen wäre.
Unter anderem bereiten die Sender "wion" und "India Today" auf die Landung vor, das Interesse in Indien ist sehr groß.
wion https://www.youtube.com/watch?v=VnMe4GssvVI

Russische Mondmission Luna 25 gescheitert

Die russische Mondmission Luna 25 ist gescheitert.  
Die letzte erfolgte Mondmission der Sowjetunion liegt 47 Jahre zurück. Auch unter den sowjetischen Missionen gab es zahlreiche Fehlversuche.
Die ersten sieben Versuche den Mond 1958 zu erreichen sind allesamt fehlgeschlagen, darunter vier Versuche der USA und drei sowjetische Anläufe, die erste erfolgreiche Mondmission gelang mit Luna 1 der Sowjetunion im Jahre 1959.

Neubaugebiet Porz Elsdorf: + 600 neue Elsdorferinnen und Elsdorfer

Foto Das Neubaugebiet in Köln-Porz-Elsdorf. Hier entstehen 241 neue Wohneinheiten. | Foto: Michael Schopps / Frey AG
„Fünf Höfe – Fuchskaule Köln“
In Summe 241 Wohneinheiten entstehen.
- 20 freistehende Einfamilienhäuser,
- 59 Reihenhäuser
- sowie 15 Mehrfamilienhäuser werden hier gebaut.
Letztere werden aus Miet- und Eigentumswohnungen bestehen.

Fußball in NRW: Überblick

Jedes kölsche Veedel hat seinen Club, es gibt zahllose Vereine und Thekenmannschaften im Schatten des Doms und des 1. FC Köln.

Fußball: Victoria ist weiter im Pokal

Höhenberger Club schlägt Bundesligisten Werder Bremen in sehenswertem spannenden Spiel mit 3:2. Es war ein wunderbarer Tag bei Sonnenschein, das ausverkaufte Stadion leerte sich, Polizei sperrte Teil die Frankfurter Straße, viele enttäusche Werder Fans waren angereist. Victoria Fans überglücklich. Ich hatte das grose Glück zufällig an der Frankfurter gewesen zu sein als das Stadion die Tore zum Auslass öffnete. Es war an mir vorbeigegangen das an diesem Tag das Spiel stattfand.

Porzer Abend

Tanz und Musik am Porzer Rheinufer am 12. August 2023 ab 17 Uhr

NRW Ministerin auf jährlicher Besichtigungs- und Werbetour: Station Porz

Foto: In der Mitte in Gelb Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, links von ihr Friedrich Sahle, Vorstandsmitglied des BFW Landesverbandes Nordrhein-Westfalen und geschäftsführender Gesellschafter bei Sahle Wohnen (Bild Michael Lübke Neue Mitte)
 
WOHNENRW-Tage 2023: Ministerin Ina Scharrenbach würdigt geförderten Wohnungsbau in der Neuen Mitte Porz
 Dieses Jahr hat die Ministerin ein dichtes Programm, es sind meist mehrere Termine in örtlicher Nähe die wahr genommen werden:

Indien und Russland unterwegs zum Mond Mission zeitnahe Landung geplant

Heute Nacht startet die russische Mission Luna 25. die Inder sind bereits drei Wochen unterwegs, beide sollen zeitnah am Südpol landen. Für die Inder wäre es das erste mal und ein grosser Achtungserfolg, zuletzt sind Israel und Japan (privat mit VAE) bei dem Versuch einer Landung gescheitert, das war für Indien 2019 der Fall. Fast alle Nationen sind beim Erstversuch gescheitert. Indien wäre die vierte Nation die es geschafft hätte. Die Sowjetunion beherrschte die Technik einer automatischen sanften Landung bereits 1966.

Zentralabitur bildet einfaches Bildungsranking ab

Durch das Zentralabi ergibt sich eine neue Option des einfachen  Bildungsrankings. Alle Bundesländer bis auf Rheinland Pfalz beteiligen sich am Zentralabi (länderspezifisch) und daher sind die Ergebnisse vergleichbar.
Klarer Trend seit Jahren: Die Abiturienten der westlichen Bundesländer schneiden tendenziell schlechter ab, als die Abschlußschülerinnen und Schüler Länder der Bundesländer der ehemaligen DDR, immer noch "östliche Überlegenheit".  Ein Seitenhieb auf westlichen Dünkel.

Zentrum für Diabetologie und Kardiologie am Krankenhaus Köln-Porz eröffnet

Bildunterschrift: Zentrum für Diabetologie und Kardiologie: von links nach rechts: Prof. Dr. Marc Horlitz (Chefarzt Kardiologie), Priv.-Doz. Dr. Dennis Rottländer (Kardiologe und Diabetologe), Prof. Dr. Wolfgang Holtmeier (Chefarzt Gastroenterologie, Diabetologie und Innere Medizin), Claudia Lenden (Diabetesberaterin), Susanne Mester (Diabetesberaterin), Dr. Reiner Lehmann (Leitender Oberarzt Gastroenterologie, Diabetologie und Innere Medizin) und Esra Arigül-Öztepe (Diät- und Diabetesassistentin).
 

Widerstand gegen Krankehauskonzept von OBin Reker

Die Stadt Köln bzw. die OBin Reker plant mit drei städtischen Krankernhäusern, besser gesagt sie plant nicht mit dem Kinderkrankehaus und dem Holweider Krankenhaus, dies ruft Widerstand hervor. Aus dem alten "2+1" Konzept wird nun "1+0"

Berlin: Spektakulärer Fund ältester nachgewiesener Lebensformen

Die Region Berlin ist nun für das "Löwinnenmärchen", den Tratsch im Sommerloch, in der sauren Gurkenzeit bekannt. Tatsächlich hast sich dort ein spektakulärer Fund ereignet. Genau genommen haben westliche Wissenschaftler diese Spur in der Ukraine gefunden. Eigentlich sollten die Wissenschaftler eine Quarsmiene auf weitere Schätze untersuchen, fanden dann aber ein uraltes Zeugnis von Leben auf diesem Planeten. Es sind erstaunlich viele Mikroorganismen die gefunden wurden, nicht als Abdruck sondern versteinert.

Apfel- Obstthemen von September bis Dezember

Samstag 19. August, 10:00-12:00 Uhr – Rat und Tat rund um die Obstbaumpflanzung
Die Landschaftsarchitektin Carina Pfeffer ist auch eine fundierte Pomologin mit dem Schwerpunkt Erhalt von alten Obstsorten. Im Rahmen einer „Sprechstunde“ gibt sie interessierten Obstgärtner*innen fachlichen Rat für das richtige Pflanzen und Pflegen von Obstgehölzen, sowie einer geeigneten Sortenwahl. Die Veranstaltung ist kostenlos, Spende erwünscht.
Referent*in: Carina Pfeffer, Landschaftsarchitektin
Altersgruppe: Erwachsene, Obstbaumfreunde

Tomatenverkostung in Langel

Samstag 12. August, 14:00-16:00 Uhr – Tomatenverkostung

9. Bergische Wanderwochen: Drei Wochen Programm

Foto: Auf den Wandertouren gibt es nicht nur Natur sondern auch Kulturwanderungen, geführte Wanderung in Odenthal (c) Cora Berndt-Stühmer
 
9. Bergische Wanderwochen
Dreiwöchiges Wanderprogramm mit vielen neuen Highlights

Wie sollte Köln mit Menschen ohne Wohnung umgehen?

Dienstag, 15. August 2023, 19:00 Uhr, Haus der Architektur Köln

Kulturräume der Innenstadt und ihre Potenziale

Dienstag, 08. August 2023, 19:00 Uhr, Nimm-Platz-Pavillon Neumarkt

Eifel: Wissenschafts- Wanderung am Radioteleskop Effelsberg

Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum: Wissenschaft im Dialog lädt am 29. Juli 2023 zu einer astronomischen Wanderung in Bad Münstereifel ein
 
Wanderung am Radioteleskop Effelsberg

Minijob: Mindestlohn steigt, Verdienstgrenze steigt zeitgleich

Damit vor allem die vielen KMU nicht soviel hin und her rechnen, nei disponieren müssen ist es so geregelt:
Faustregel:
Ein Minijobber, eine Minijobberin soll 10 Stunden in der Woche arbeiten können.
Nach dieser Formel wird dann die Verdienstgrenze automatisch angepaßt.
Geringfügigkeitsgrenze = (Mindestlohn x 130) / 3. Das Ergebnis wird dann auf volle Euro gerundet.
Das heißt für die Erhöhung am 1.1.2024, wenn es bei dem von Kommission beschlossenen Wert bleibt:
12,41 € Mindestlohn × 130 ÷ 3 = 538 € im Monat.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer