Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Sie sind hier

Porz

Pressemitteilung des Bündnisses Porz-Mitte zur zukünftigen Gestaltung des Rheinboulevards und der derzeitigen problematischen Handhabung des ISEKs durch die Stadt Köln

Nachdem die weitreichenden Streichungen der Stadt im Revitalisierungs-Projekt zur Porzer Innenstadt auf der letzten Mitgliederversammlung Zorn und Ärger hervorgerzfen haben, möchte das Bündnis nun das so entstanden Vakuum durch konkrete Diskussionsvorschläge füllen und so den Entscheidungs- und Planungsprozess vorantreiben und beschleunigen.

Kirschblütenallee Porz Dülkenstraße

Foto: Jochen Geis

Neue Schule am alten Standort

Hunderte Grundschülerinnen, deren Eltern und Lehrerinnen demonstrierten für den Erhalt des Standortes der Gemeinschaftsgrundschule Porz. Der Zug bewegte sich von der Josefstraße kommend durch die von der Hertieruine geprägte City zum Rathaus. Dort fand eine Kundgebung statt. Dier Kinder machten sehr laut auf sich aufmerksam. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen und das Gelände soll insgesamt neu struktuiert werden, aktuell sind drei Schulen dort untergebracht (Musikschule, Berufsschule, Grundschule). Die Grundschule wie auch die Musikschule sind entschlossen den Standort zu halten.

Grundschule Porz Protestmarsch

Aus der Erklärung:
"Um unserer Forderung nach einem längst überfälligen und möglichst zügigen Neubau der GGS Hauptstraße
am jetzigen Standort Nachdruck zu verleihen, unternehmen wir zusammen mit unseren Kindern, den Lehrern
und den Beschäftigten der OGTS am Donnerstag, den 12.04.2018 um 13:30 Uhr einen gemeinsamen
Protestspaziergang von der Schule zum Porzer Rathaus. Wir möchten damit auch in der Öffentlichkeit

Größtes Tischkickertunier NRW in Porz

Am 07./08. April 2018 findet eines der größten Tischkickerturniere in NRW, die Kölner Stadtmeisterschaft in der Glashütte in Köln Porz statt.
 

 

Das Event beginnt am Samstag um 11.30 Uhr, Ende 22.00 Uhr und am Sonntag 10.30 Uhr, Ende 20.00 Uhr.

 

Veranstaltung: Tanz in den Mai Ü30 + Ü40

30.04.18 | 20 Uhr | 8 Euro | Ü30 + Ü40

Veranstaltung: Frühlingsfest mit Blumenmarkt

Sonntag 15.04.2018 ab 11 Uhr I Eintritt ist frei
 
Am Sonntag, findet im Eltzhof das alljährliche Frühlingsfest mit Blumenmarkt statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren ein vielfältiges Angebot zu den Themen Garten, Blumen und Pflanzen über Dekos, Mode und Accessoires, Handarbeit bis hin zu Spezialitäten, Liköre, Wurst und Käse wird das Angebot reichen.
 
Adresse: 
Eltzhof Gastronomie & Veranstaltungs GmbH
St. Sebastianusstr. 10
51147 Köln

Veranstaltung: "Saitensprünge" Frühlingskonzert in der Carl-Stamitz-Musikschule

Unter dem Motto "Saitensprünge" lädt die Harfenklasse der Carl-Stamitz-Musikschule herzlich zu ihrem diesjährigen Frühlingskonzert unter der Leitung von Pia Villers ein.
Zu Gast sind außerdem der Jugendchor unter Leitung von Ursula Kerkmann und weitere Instrumentalisten der Carl-Stamitz-Musikschule.
Das Konzert findet am Samstag, den 14. April um 16.00 Uhr, in der Pauluskirche in Porz-Zündorf, Houdainerstr. 32, 51143 Köln, statt.
Der Eintritt ist frei. Die Harfenklasse freut sich allerdings über eine Spende für die Kirchengemeinde.

 

Porz Dülkenstr.: Raubüberfall auf Kiosk - Zeugensuche

Am Samstagabend (24. März) hat ein Unbekannter eine Mitarbeiterin (48) eines Kiosks in Köln-Porz mit einem Messer bedroht. Der Mann erbeutete Bargeld und Zigaretten. Auf der Flucht entledigte er sich seiner Jacke und einem Cappy. Gegen 21 Uhr betrat ein Maskierter das Büdchen auf der Dülkenstraße. "Der Mann kam auf mich zugelaufen und drohte mir mit einem Messer. Er sagte, dass mir nichts passieren würde, wenn ich ihm Geld gebe", schilderte die 48-Jährge gegenüber den alarmierten Polizisten.

Porz Urbach: Spielhalle überfallen

Am Mittwochmorgen (28. März) haben zwei Unbekannte im Kölner Stadtteil Porz-Urbach eine Spielhalle überfallen. Die Angreifer bedrohten eine Angestellte (59) mit Messern und fesselten sie. Mit erbeutetem Bargeld flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Gegen 5.55 Uhr betraten die Unbekannten die Spielhalle in der Waldstraße. Zu diesem Zeitpunkt war die 59-Jährige alleine in der Spielhalle. Die Männer gingen direkt auf die Mitarbeiterin zu. Mit Messern in ihren Händen forderten die Unbekannten Bargeld. Anschließend fesselten sie die Angestellte und flüchteten.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer