Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel

Highlights 2019: 12 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)

Sie sind hier

Porz

Sprechstunde bei Demenz und Gedächtnisstörungen

Sprechstunde bei Demenz und Gedächtnisstörungen im Gesundheitszentrum Porz am 30.01.2019
Für an Demenz Erkrankte oder Menschen, die an Gedächtnisstörungen leiden und deren Angehörige gestaltet sich der Alltag nicht immer leicht.
Ist durch einen Arzt festgestellt worden, dass es sich bei Gedächtnis- und Orientierungsstörungen tatsächlich um Alzheimer oder eine andere Demenzerkrankung handelt, ist dies für viele Menschen der Anlass, sich intensiver mit der Krankheit und ihren Folgen auseinander zusetzen.

Stadtteilfrühstück im Bürgerzentrum Finkenberg

Am Mittwoch, den 16. Januar findet im Bürgerzentrum Finkenberg (Stresemannstraße 6a) um 9.00 Uhr das Stadtteilfrühstück diesmal unter dem Motto „Jeder Tag ein Fest“ statt.
Das Bürgerzentrum Finkenberg freut sich über eine Anmeldung unter 02203 93 544 18. 
Unkostenbeitrag: 2,50 €.

Tanztee in der Glashütte am 11.Januar 2019

Tanzend und mit guter Musik veranstalten wir den Tanztee im großen Saal der Glashütte für Junggebliebene und die, die es wieder werden wollen!
Für tanzfreudige Paare oder Singels, mit “Livemusik” von 15:00 bis 18:00 Uhr mit Jürgen Vorrath. Eingeladen sind alle, denen es Freude macht, sich zu Musik zu bewegen. Natürlich sind auch interessierte Zuschauer herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen hierzu Getränke, sowie Kuchen und Kaffee. Der Eintritt ist frei!
 

1. Porzer RHEINachtsmarkt

Porzer Rheinachtsmarkt

Fotos: Saskia Schubert

1. Porzer Rheinachtsmarkt

1. Porzer RHEINachtsmarkt I 7.-9. Dezember 2018
Am zweiten Adventswochenende findet der erste Porzer "Rheinachtsmarkt" am Friedrich-Ebert-Ufer und auf dem Alfred-Moritz-Platz statt.
Am Freitag, den 7. Dezember startet der Markt um 18 Uhr mit einer Eröffnungsfeier.
Samstag, den 8. Dezember besucht der Nikolaus von 14 bis 16 Uhr in einem großen Löschfahrzeug des Flughafens den Markt. Anschließend folgt Helmut Engeln mit der Aktion "Kinder für Kinder".
Am Sonntag, den 9. Dezember können Sie den Markt von 13 bis 20 Uhr besuchen.

Verkaufsoffener Sonntag im City Center

Am Sonntag, den 9. Dezember lädt das City Center in Porz zum Einkaufen ein. Die Öffnungszeiten sind von 13.00 bis 18.00 Uhr.

FEUERFEST – GLASHÜTTE

Zum Jahresabschluss findet am Mittwoch den 19.12. ab 16:00 Uhr das all jährliche Feuerfest in der Glashütte statt zu dem auch der Förderverein Glashütte Porz e.V. einlädt. Zur Gestaltung des späten nachmittags für Kinder und Erwachsene werden unter anderem der Feuer- und LED Show Künstler „Lemmi“ sein Können zeigen, ein Kreativworkshop zum Thema „Weihnachten“ und „Spiel & Spaß für Kids“ angeboten.

Christmas Jazz

09.12.18 I 11 Uhr I Eintritt frei
Dachten Sie bisher, dass verschnörkelte Weihnachtslieder und großartige Jazzmusik nicht kompatibel sind?
Dann erleben Sie beim fast schon traditionellen Vorweihnachtskonzert der Bigband "Collision Course" der Carl-Stamitz-Musikschule das Gegenteil. 
Lassen Sie sich bei diesem Konzert Arrangements mit dem Besten aus beiden Genres vor Augen beziehungsweise vor "Ohren" führen.

Hierzu lädt Sie das 20-köpfige Ensemble unter der Leitung von Bertram Voll herzlich ins Naturmuseum "Haus des Waldes" ein.
 

Swing, Latin, Funk freies Weihnachtskonzert in Porz

COLLISION COURSE, die Big Band der Carl-Stamitz Musikschule, lädt Sie herzlich ein zum swingenden Weihnachtskonzert in der Glashütte am Mittwoch, den 12.12.2018 um 19.30 Uhr.

Das Repertoire reicht von Swing über Latin bis zu Funk.

Außerdem im Programm sind auch einige jazzige Weihnachts-Songs, die wir mit unserer Sängerin Lidia Fillinger gerne für Sie zelebrieren.

Kommen Sie und gehen Sie danach beschwingt in die Vorweihnachtszeit!

Der Eintritt ist frei.

Weihnachtsbaum-Schmücken in Zündorf

P { margin-bottom: 0.21cm; }

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer