Sie sind hier

Köln

FDP fordert von der Stadt Köln aktive Bewerbung

Nach ansicht der FDP solle Köln sich für die Erprobung der Öffnungszeiten nach dem Tübinger Modell bewerben.

 

Die Landesregierung hat angekündigt, dass es in NRW Modellregionen für die Erprobung von Öffnungsszenarien geben soll. Ministerpräsident Armin Laschet hat für eine Orientierung am Tübinger Modell geworben. Die Kölner FDP begrüßt diese Initiative, weil sie Chancen für einen neuen Weg im Umgang mit der Pandemie eröffnet. Die Stadt Köln sollte diese Möglichkeit nutzen und den Status als Modellregion aktiv anstreben.

Gewerkschaft gegen Egetürk

Union Busting bei Egetürk | Gerichtstermin zur 3. fristlosen Kündigung
Sucuk-Hersteller erneut vor Gericht
 
 
Am gestrigen Freitag, 19. März 2021 ab 10.45 Uhr, wurde vor dem Kölner Arbeitsgericht die dritte fristlose Kündigung gegen die Betriebsratsvorsitzende des Wurstherstellers Egetürk verhandelt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Köln, war mit Unterstützern vor Ort.
 

Corona Schnelltest im Gecko

Vom Bistro-Café zum Schnelltestzentrum
 
Seit dem 15.3. können sich Bürger am Friedrich-Ebert-Platz 22 auf Corona testen lassen
 

Suppennküche in Coronazeiten

Suppenküche im BüZe Finkenberg
Am Mittwoch, den 31. März kochen wir für Euch Suppe. Nach Vorbestellung könnt Ihr gerne die Suppe ab 12.00 Uhr vor dem BüZe abholen. Alles unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln.
Wenn möglich bitte eigene Suppenbehälter mitbringen.
Unkostenbeitrag: € 1,00
Anmeldungen bis Montag, den 29.03. bei Sylwia Buzas 02203 – 9354417 oder buzas(ä)parisozial-koeln.de
Wo: Bürgerzentrum Finkenberg, Stresemannstr 6a, 51149 Köln
 

Märkte in Köln an den Feiertagen

Verschiebung von Wochenmärkten wegen Ostern
Folgende Märkte werden wegen Karfreitag, 2. April 2021, auf Donnerstag, 1. April 2021, vorverlegt:
Apostelnkloster 
Sudermanplatz
Auerbachplatz
Hermeskeiler Platz
Siegburger Straße/Rolshover Straß
Neptunplatz
Olpener Straße
Sürther Hauptstraße

Vollsperrung der Mülheimer Brücke im April

Generalsanierung Mülheimer Brücke macht Vollsperrung der Mülheimer Brücke und des „Kuhweg“ erforderlich
Im Zuge der Generalsanierung der Mülheimer Brücke nimmt das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau am zweiten Aprilwochenende den Abbruch des südlichen Stahlüberbaus der linksrheinischen Deichbrücke vor.
 

Corona in Köln

19.02.21 Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 103,6
1.929 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert
Virus-Mutanten nachgewiesen
In Köln wurden bislang (Stand 19. März 2021) 1.705 Fälle der mutierten britischen Corona-Virus-Variante und 231 Fälle der südafrikanischen Variante sowie vier Fälle der brasilianischen Variante nachgewiesen. Alle positiven PCR-Tests von Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Stadt Köln werden seit Ende Januar 2021 automatisch auf die Corona-Virus-Varianten untersucht.

Kundgebung zu den Märzkämpfen nach dem Kapp Putsch vor 101 Jahren

Deutz 13.03.21
Heute nahmen ca. 50 Personen an einer kämpferischen Kundgebung in Köln Deutz, oberhalb der Deutzer Treppe teil. In Beiträgen wurde dem Generalstreik gegen den Kapp Putsch und den Märzkämpfen im Rheinland gedacht.
Aus dem Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde die Forderung erhoben eine Gedenktafel zu errichten. Anwesend waren Bergarbeiter, Kolleginnen und Kollegen von Ford, Frauen, Martxisten-Lenisten, Kommunisten.

Mittwochsaktion"Stimmen der Solidarität" wieder erfolgreich

Bild: M.Schmitz
 
Diesmal beteiligten sich über 60 Kölnerinnen und Kölner an dieser Aktion. Protest gegen die Regierung Erdogan die Menschen aus dem Rheinland in der Türkei festhält. Nächsten Mittwoch geht es weiter!
 

Köln: Corona, aktuelle Zahlen

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 72,6
1.411 KölnerInnen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert
 
Mit Stand heute, Donnerstag, 11. März 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 34.997. (Vortag: 34.848) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 72,6 und die Reproduktionszahl bei 0,93.
 

Köln: Gastro biete Stadt Unterstützung bei Massentestungen in Köln an

Köln hat gleich mit wenigstens zwei Mutanten des Virus zu kämpfen und darüber hinaus eine kontaktfreudige, partygewohnte Bevölkerung. Unsere Gastro ist natürlich eine Powerbranche. Es gibt aktuell Lockerungen, die Lage wird hierdurch ernster. Impfungen kaum in Sicht, dass mit den Tests scheint zum Amtsschimmel zu werden. Köln komm in die Gänge, beweg die Hufe. Die Veranstalter Kölns sind es gewohnt die Massen zu handeln, jedoch die Stadt Köln nicht minder.

Kultur: Kölner Museen öffnen teilweise wieder

Museum Ludwig öffnet wieder ab dem 9. März mit Popkultur
Vorverkauf zur Ausstellung „Andy Warhol Now“ startet am Samstag, 6. März
Das Museum Ludwig öffnet wieder – Kunstinteressierte können die Ausstellung ab kommender Woche mit Zeitfenster-Tickets besuchen.
„Wir sind sehr froh, dass wir ab Dienstag, 9. März, unsere Türen wieder öffnen dürfen und die Andy Warhol Ausstellung endlich aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt wird und Besucher*innen empfangen kann“, so Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig.

Köln: Zahl der an Mutationen Erkrankten steigt und steigt

Inzwischen sind nachgewiesen über 1.000 Kölner und Kölnerinnen (1%) an einer der beiden Mutationen erkrankt

In Köln wurden bislang (Stand 3. März 2021) 877 Fälle der mutierten britischen Coronavirus-Variante (Reisende) und 187 Fälle der südafrikanischen Variante (Flüchtlingsheim) nachgewiesen. Alle positiven PCR-Tests von Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Stadt Köln werden automatisch auf die Coronavirus-Varianten getestet. 
 

Corona in Köln

Grafik: Verlauf der Erkrankungen (Stadt Köln)

Porz: Wer dringend eine Wohnung sucht in Köln

Der findet nur noch wenige hilfreiche Adressen. Allerdings sind deren Kapazitäten auch nur sehr gering. Wenn es passt dann passt es.

VEREIN SSK

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer